DOK Leipzig 30. Oktober – 5. November 2017
60. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 30 October – 5 November 2017
60th International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

Kim 2014


Webarchiv


Das DOK Leipzig Team empfiehlt

Wenn Sie uns fragen...

Programmassistenz

KIM

KIM Programmassistenz

 

Welcher Film aus dem Programm 2014 spiegelt für dich den freien Geist und das revolutionäre Herz von DOK Leipzig am besten wieder?

 

Striplife aus der Doc Alliance Selection gibt Einblick in den Alltag von Menschen, die im Gazastreifen leben. Die Bilder haben dabei nicht den üblichen Berichterstattungsstil, sondern zeigen eine Lebenswelt zwischen Normalität und den Extremen. Auch unter den bedrückenden Umständen und der täglichen Lebensgefahr beschäftigen sich die Menschen dort mit scheinbaren Nebensächlichkeiten, Arbeitsproblemen oder Freizeitaktivitäten.

 

 

Welche Produktion hat dich besonders überrascht/berührt/zum Lachen gebracht?


Night Will Fall – Hitchcocks Lehrfilm für die Deutschen - trotzdem man meint, so viel über den Holocaust gelesen, gesehen und gehört zu haben, sind die hier gezeigten Aufnahmen von einer bisher ungesehenen Plastizität und Grausamkeit, dass es einen nur tief berühren kann. Hier wird nicht nur die spannende Geschichte der Kameraleute der Alliierten erzählt, von denen mancher später zu einem namhaften Filmemacher wurde, wie z.B. Alfred Hitchcock, sondern hier werden vor allem Bilder gezeigt, die einem den Schrecken dieser Zeit unerwartet nah bringen.

 

 

Welchen Film kannst du Festivalneulingen empfehlen?


Love & Engineering ist ein leichter und lustiger Film, der etwas skurrile Einblicke in die Erforschung Liebe gibt. Ein paar Naturwissenschaftler, die etwas nerdig rüberkommen, versuchen den Algorithmus der Liebe herauszufinden und entdecken dabei, dass Formeln nicht alles sind.

 

 

Und welcher ist deiner Meinung nach für treue Festivalfans der Programmhöhepunkt?


Uargh... die Frage ist hart. The Great Night aus der Doc Alliance Selection ist ein großartiger Film, der sich auf die Spuren von Menschen macht, die einen Großteil ihres Lebens in der Nacht verbringen - innerlich wie äußerlich. Keine leichte Kost, teils bedrückend, teils erschreckend und irgendwie augenöffnend.