DOK Leipzig 30. Oktober – 5. November 2017
60. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 30 October – 5 November 2017
60th International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

Ausstellung


Webarchiv


DOK Neuland 2015

Interaktive Arbeiten erleben

Bildschirme sind in unserem Leben allgegenwärtig, wir tragen sie sogar in unserer Hosentasche mit uns. Diese Präsenz ermöglicht es heute jederzeit und an jedem Ort Dokumentar- und Animationsinhalte zu konsumieren. Die wachsenden technischen Möglichkeiten haben aber auch Einfluss auf die Art und Weise wie Geschichten erzählt werden können.

 

DOK Neuland ist der Beginn eines neuen Programmformats bei DOK Leipzig. In der Ausstellung interaktiver Arbeiten können nun alle Festivalbesucher non-fiktionales Erzählen im Web, mit Apps und Virtual Reality selbst erleben.

KONtakt


DOK Interactive Koordinator

 

Johannes Pelka

+49 (0) 341 30864-1085


Auswahl interaktiver Arbeiten 2015

11 interaktive Arbeiten werden im neuen Programmformat DOK Neuland präsentiert. Von 61 Programmeinreichungen aus 20 Ländern wurden 8 interaktive Arbeiten ausgewählt.

 

Alle interaktiven Arbeiten im Überblick


 

 

 

 

 


Bei diesem Pilotenprojekt dankt das Festival seinen zahlreichen Unterstützern, unter anderem ARTE für die Anschubfinanzierung und Designers Open als kreativer Partner bei der Ausstellungsgestaltung.