DOK Leipzig 30. Oktober – 5. November 2017
60. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 30 October – 5 November 2017
60th International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

DAS 2010


Webarchiv


doc alliance selection
2010

Fünf europäische Dokumentarfilmfestivals, fünf herausragende abendfüllende Dokumentarfilme, fünf Mal Öffentlichkeit für den künstlerischen Autorenfilm im Kino.

GeWinner Doc Alliance Award 2010:
"Les Arrivants"

Doc Alliance Selection 2010

Aisheen (still alive in gaza) 

Aisheen (still alive in gaza) 
Aisheen (still alive in gaza)  Doc Alliance Selection 2010

von Nicolas Wadimoff (Schweiz, Katar 2009, 86 min)
Nominiert von Visions du Réel Nyon

Wie lebt es sich in einer Stadt, wo selbst die Tiere im Zoo totgeschossen wurden? Impressionistische Ballade im zerstörten Gaza, am Tag nach dem Krieg.

Doc Alliance Selection 2010

steam of life

steam of life
steam of life Doc Alliance Selection 2010

von Joonas Berghäll und Mika Hotakainen (Finnland, Schweden 2010, 81 min)
Nominiert von Planete Doc Review Warsaw

Finnische Männer in der Sauna: Wenn sie von Liebe und Hass, Geburt und Tod, Einsamkeit und Hoffnung reden, gehen Poren und Herzen auf. Da bleibt kein Auge trocken.

Doc Alliance Selection 2010

metrobranding

metrobranding
metrobranding Doc Alliance Selection 2010

von Ana Vlad und Adrian Voicu (Rumänien 2010, 90 min)
Nominiert von IDFF Jihlava

Nostalgischer Streifzug durch die Konsumwelt des kommunistischen Rumäniens, wo es für jedes Produkt genau eine Marke gab. Vielleicht schon wieder modellhaft.

Doc Alliance Selection 2010

the arrivals

the arrivals
the arrivals Doc Alliance Selection 2010

von Claudine Bories und Patrice Chagnard (Frankreich 2009, 111 min)

Nominiert von DOK Leipzig

Alltag in einer Anlaufstelle für Asyl suchende Familien in Paris. Sozialarbeiter und Ankömmlinge am Rande des Nervenzusammenbruchs. Tagtäglicher Kraftakt auf beiden Seiten, präzise beobachtet.

Doc Alliance Selection 2010

into eternity

into eternity
into eternity Doc Alliance Selection 2010

von Michael Madsen (Dänemark, Finnland 2009, 75 min)

Nominiert von CPH:DOX Copenhagen

Nie da gewesene Reise in die Unterwelt der Endlagerung von Atommüll. Extrem furchterregend.