DOK Leipzig 30. Oktober – 5. November 2017
60. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 30 October – 5 November 2017
60th International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

Preis der Jugendjury der Filmschule Leipzig e. V. 2010


Webarchiv


Preis der Jugendjury

Filmschule Leipzig e. V.



Preis der Jugendjury Filmschule Leipzig e. V.

Sydämeni Taakka (Burden of My Heart) von Iris Olsson and Ives Niyongabo (Finnland)

 

16 Jahre nach dem Genozid an den Tutsi durch die Hutu ringt die Gesellschaft in Ruanda noch immer mit der Aufarbeitung der schrecklichen Geschehnisse, durch die damals 800.000 Menschen in nur 100 Tagen sterben mussten. Erstmals hinter der Kamera fängt Iris Olsson in „Burden of My Heart" eindringliche, emotionsvolle und sehr persönliche Bilder verschiedener Menschen in Ruanda ein. Jeder hat seine ganz eigene Art mit seiner Trauer umzugehen, ob nun mit Verdrängung und Drogenkonsum, Religiosität oder dem Gespräch über das Geschehene, auch mit der nächsten Generation.

Dieser Film hat uns mit seinem Focus auf den würdevollen Umgang der Betroffenen mit ihrer von Gewalt geprägten Vergangenheit überzeugt - und mit seiner Hoffnung, dass Vergebung nach einem solchem Genozid irgendwann möglich sein wird.

„Burden of My Heart" hat uns nicht nur sehr betroffen gemacht, sondern uns auch die Menschen in Ruanda ein Stück näher gebracht.

 

 

Zusätzliche Informationen zum Film finden Sie hier.