DOK Leipzig 29. Oktober – 4. November 2018
61. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 29 October – 4 November 2018
61st International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

MDR Zeit


Webarchiv


Programmübersicht Fokus Sachsen Special Screening MDR

MDR Präsentation


Von der TV-Doku zur Web-Doku: Geheimsache Mauerbau



, , 60:00min

Di, 18.10. 16:00 Uhr Zeitgeschichtliches Forum


Im August 2011 jährte sich zum 50. Mal der Bau der Berliner Mauer. Für Arte und die ARD entstand aus diesem Anlass der aufwändige 90minütige Dokumentarfilm „Geheimsache Mauerbau“ (MDR, RBB, Looks Film und TV), der den Blick vor allem auf die Planer und Entscheider aus den Reihen der SED richtete, aber auch an das Schicksal der Mauertoten erinnerte. Parallel dazu entwickelte die trimedial arbeitende Redaktion des MDR-Geschichtsportals „Damals im Osten“ eine umfassende Webdokumentation, die auf hunderte Stunden Interviewmaterial, Archivquellen und Originaldokumente aus dem TV-Projekt zurückgreifen konnte. Unter www.geheimsache-mauer.de erlebt der Nutzer eine Zeitreise, die Emotionen und Informationen auf spannende Weise miteinander verknüpft und das TV-Angebot nachhaltig ergänzt und vertieft. Die MDR-Präsentation im Rahmen von DOK Leipzig rekonstruiert die einzelnen Arbeitsschritte der parallel laufenden Produktionen. Es wird deutlich, dass im TV und im Internet sehr unterschiedliche inhaltliche und dramaturgische Ansätze verfolgt werden müssen, wobei sich diese wechselseitig erheblich befruchten. TV-Doku und Web-Doku – weit mehr als zwei Seiten derselben Medaille.