DOK Leipzig 30. Oktober – 5. November 2017
60. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 30 October – 5 November 2017
60th International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

Alfred Holighaus


Webarchiv


Jury Deutscher Wettbewerb Dokumentarfilm

Alfred Holighaus



Jury Deutscher Wettbewerb Dokumentarfilm Alfred Holighaus

Alfred Holighaus, geboren 1959 in Dillenburg in Hessen, studierte zunächst in Tübingen und Berlin Theologie. Parallel sammelte er erste Erfahrungen im Kultur- und Filmjournalismus. 1981 begann er als freier Mitarbeiter beim Berliner Stadtmagazin TIP, wo er zwischen 1986 und 1995 als Redaktionsleiter tätig war. 1995–2000 leitete er die Abteilung „Projektentwicklung, Stoff- und Filmeinkauf" bei Senator Film, 2001–2010 die neu gegründete Abteilung „German Relations" sowie die Sektion „Perspektive Deutsches Kino" im Rahmen der Berlinale. Alfred Holighaus ist Autor und Produzent mehrerer Dokumentarfilme (u. a. „Fallen Angel – Gram Parsons", Regie: Gandulf Hennig) sowie Mitglied zahlreicher Film- und Fernsehjurys (u. a. Adolf-Grimme- und Max-Ophüls-Preis). Seit 2010 ist er Geschäftsführer der Deutschen Filmakademie e. V.