DOK Leipzig 30. Oktober – 5. November 2017
60. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 30 October – 5 November 2017
60th International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

NW


Webarchiv


Programmübersicht Deutscher Wettbewerb Dok Int. Wettbewerb Kurz Dok

Internationaler Nachwuchswettbewerb Dokumentarfilm — Generation DOK

Die Sektion der Entdeckungen. So aufregend kann sie sein, die Zukunft des Genres: Filme, die etwas wagen, ausgetretene Pfade verlassen, sich dem gewohnten Blick sperren, verstören, provozieren, verblüffen.


A Pestering Journey


R: K. R. Manoj
Indien, 2010, 66:00min

Di, 18.10. 17:00 Uhr CineStar 5

Fr, 21.10. 22:15 Uhr CineStar 6


Im Baumwollgürtel des Punjab erkranken jährlich Tausende an Krebs, hervorgerufen durch Pestizide. Die Geschichte eines Skandals in genau gearbeiteten, expressiven Bildern.

Bakhmaro


R: Salomé Jashi
Deutschland, Georgien, 2011, 58:00min

Do, 20.10. 20:00 Uhr CineStar 5

Fr, 21.10. 11:30 Uhr CineStar 5

So, 23.10. 14:30 Uhr CineStar 6


Ein Restaurant in Georgien: leere Tische, grüne Wände, Warten auf Gäste, Putzen, Schwatzen und wieder Warten … Schleichender Stillstand im Niemandsland des Postkommunismus.

Bouton


R: Res Balzli
Schweiz, 2010, 78:00min

Do, 20.10. 22:30 Uhr CineStar 5

Sa, 22.10. 17:00 Uhr CineStar 5


Johana, Schauspielerin, 33, krebskrank, im Zwiegespräch mit ihrem Alter Ego Bouton, einer Handpuppe. Zwischen dokumentarischer Realität und poetischer Fiktion schwebend.

Burden of My Heart


R: Iris Olsson
Finnland, 2011, 45:00min

Do, 20.10. 20:00 Uhr CineStar 5

Fr, 21.10. 11:30 Uhr CineStar 5

So, 23.10. 14:00 Uhr Universum


Ruanda, sechzehn Jahre nach dem Genozid an den Tutsi. Trauern, aufarbeiten, verdrängen und dennoch weiterleben. Requiem in atmosphärisch dichten Bildern.

Empire of Dust


R: Bram Van Paesschen
Belgien, 2011, 77:00min

Di, 18.10. 20:00 Uhr CineStar 5

Do, 20.10. 14:30 Uhr CineStar 5

So, 23.10. 17:30 Uhr Cinémathèque in der naTo


Chinesen bauen eine Straße im Kongo, und der übereifrige Bauleiter verzweifelt an seinem einheimischen Dolmetscher. Culture Clash und die Lektion, dass morgen auch noch ein Tag ist.

Indian Summer


R: Ellen Ugelstad
Norwegen, 2011, 70:00min

Mi, 19.10. 17:00 Uhr CineStar 5

Fr, 21.10. 22:30 Uhr CineStar 5

So, 23.10. 11:00 Uhr CineStar 6


Torstein, der ein Indianer sein und in der Natur leben will und stattdessen in der Psychiatrie vegetiert. Die Innenwelt eines Schizophrenie-Kranken, reich an Bildern, Tönen und Poesie.

Life in Stills


R: Tamar Tal
Israel, 2011, 58:00min

Mi, 19.10. 20:00 Uhr CineStar 5

Fr, 21.10. 17:00 Uhr CineStar 5

So, 23.10. 14:00 Uhr Schaubühne Lindenfels

So, 23.10. 17:00 Uhr CineStar 5


Miriam Weissenstein, 96, Tel Aviver Original mit Haaren auf den Zähnen und im ständigen Kampf mit den Behörden (um ihren Fotoladen) und ihrem Enkel (um alles andere). Herzerwärmend.

My Long Distance Friend


R: Carina Molier
Niederlande, 2011, 73:00min

Mi, 19.10. 22:30 Uhr CineStar 5

Fr, 21.10. 14:30 Uhr CineStar 5


OG, laszive Partyqueen aus Simbabwe, Kosmopolitin mit Männern auf der ganzen Welt – und ihre Freundin, die immer am Boden bleibt. Reflexion über Heimat und Rastlosigkeit.

Phnom Penh Lullaby


R: Paweł Kloc
Polen, 2011, 98:00min

Fr, 21.10. 20:00 Uhr Polnisches Institut

Sa, 22.10. 20:00 Uhr CineStar 5

Do, 20.10. 17:00 Uhr CineStar 7

So, 23.10. 17:30 Uhr CineStar 6


Nacht, 51. Straße, Phnom Penh, Kambodscha. Prostituierte, Kinder-Junkies, Ratten und das Drama eines Paares im Überlebenskampf. Die tiefen Abgründe menschlicher Beziehungen.

The Day I Disappeared


R: Atousa Bandeh Ghiasabadi
Niederlande, 2011, 62:00min

Mi, 19.10. 14:30 Uhr CineStar 5

Sa, 22.10. 22:30 Uhr CineStar 5


Überbordendes Essay über die Odyssee einer Exil-Iranerin. Länder- und Genregrenzen verschmelzen in einer Seelenlandschaft aus Inszenierung und Erinnerung.

The Ulysses


R: Agatha Maciaszek
Spanien, 2011, 83:00min

Di, 18.10. 22:30 Uhr CineStar 5

Do, 20.10. 11:30 Uhr CineStar 5


Eine Gruppe junger Inder, auf dem Weg nach Europa gestrandet in der spanischen Enklave Ceuta. Vom Warten, zerbrochenen Hoffnungen und einem missverstandenen Glücksversprechen.

With or without Me


R: Swann Dubus
Vietnam, 2011, 80:00min

Mi, 19.10. 11:30 Uhr CineStar 5

Fr, 21.10. 20:00 Uhr CineStar 5


Gespenstische Normalität in Vietnam: an der Nadel hängen, an AIDS sterben. Zwei junge Männer zwischen verzweifelten Befreiungsversuchen und Todessehnsucht, direct & cinema.