DOK Leipzig 30. Oktober – 5. November 2017
60. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 30 October – 5 November 2017
60th International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

Larry Kardish


Webarchiv


Jury Internationaler Wettbewerb Dokumentarfilm

Larry Kardish



Jury Internationaler Wettbewerb Dokumentarfilm Larry Kardish
Während seiner kuratorischen Tätigkeit am Museum of Modern Art, New York, organisierte Larry Kardish, geboren in Ottawa, Hunderte von Filmpräsentationen und special screenings, etablierte bedeutende Filmreihen, u.a. mit Cineprobe ein Forum für internationale Avantgarde-Filme und unabhängige Produktionen, und war für die Koordination von mehr als 60 Filmvorführungen jährlich im Roy and Niuta Titus Theater des MOMA verantwortlich. Er gilt nicht nur als Inspirator für Generationen von Cineasten und Forschern und Förderer von Amateurfilmern der ganzen Welt, sondern ist auch Autor zahlreicher Beiträge für Kataloge und Publikationen des MOMA wie Berlinart: 20 Films (1987), Junction and Journey: Trains and Film (1991), Aernout Mik (2009), and Weimar Cinema: Daydreams and Nightmares, 1913–1933 (2010). Zu den wichtigsten, von ihm kuratierten Ausstellungen zählen Colombian Cinema: From Magic to Realism (1990), Rainer Werner Fassbinder (1997), Agnès Varda (1998), Critical Favorites: The New York Film Critics Circle at 75 (2009). Er ist Träger des deutschen Bundesverdienstkreuzes und des französischen Staatspreises L‘Ordre des Arts et des Lettres.