DOK Leipzig 30. Oktober – 5. November 2017
60. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 30 October – 5 November 2017
60th International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

Marina Razbezhkina


Webarchiv


Jury Internationaler Wettbewerb Dokumentarfilm

Marina Razbezhkina



Jury Internationaler Wettbewerb Dokumentarfilm Marina Razbezhkina
Die Regisseurin, Drehbuchautorin und Produzentin Marina Razbezhkina wurde 1948 in Kazan geboren. Sie studierte Literaturwissenschaften an der dortigen Universität und arbeitete anfangs als Lehrerin und Journalistin. 1989 begann sie, erste Dokumentarfilme nach eigenem Script zu drehen. Inzwischen kann sie auf über 40 Filme zurückblicken, die auf Festivals weltweit zu sehen waren. 2004 entstand ihr Spielfilm „Harvest Time“, der u. a. den FIPRESCI Award des Melbourne International Film Festival 2004 gewann. Ihr zweiter Spielfilm „The Hollow“ hatte 2007 Premiere. Seit sieben Jahren leitet Marina Razbezhkina die Schule für Dokumentarfilm und Dokumentartheater in Moskau, die sie zusammen mit Mikhail Ugarov gegründet hat. Seit 2005 ist sie Mitglied der Europäischen Filmakademie, außerdem ist sie Mitglied der russischen Akademie für Filmkunst Nika.