DOK Leipzig 30. Oktober – 5. November 2017
60. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 30 October – 5 November 2017
60th International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

Sylvie Bringas


Webarchiv


Jury Internationaler Wettbewerb Animationsfilm

Sylvie Bringas



Jury Internationaler Wettbewerb Animationsfilm Sylvie Bringas
Sylvie Bringas wuchs in Frankreich auf, 1989 zog sie nach England und studierte Animationsfilm. Dort gründete sie zusammen mit dem Produzenten und Animationsfilmer Orly Yadin die Halo Productions. Zusammen realisierten und produzierten sie den Animadok Film „Silence“, über ein Mädchen, das den Holocaust überlebt, der auf internationalen Festivals ausgezeichnet und für einen Oscar nominiert war. Ihr Jazz-inspirierter Animationsfilm „Room Service“ wurde auf dem Imaginaria Film Festival im süditalienischen Conversano als bester Experimentalfilm geehrt. Mit der Gründung von Animus Films wendete sich Bringas verstärkt dem Spiel- und Dokumentarfilm zu. Sylvie Bringas lebt und arbeitet in London.