DOK Leipzig 30. Oktober – 5. November 2017
60. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 30 October – 5 November 2017
60th International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

Preis der Jugendjury der Filmschule Leipzig e. V. 2010


Webarchiv


Preis der Jugendjury

Filmschule Leipzig e. V.



Preis der Jugendjury Filmschule Leipzig e. V.

Aneta Kopacz (Polen) für den Film
Joanna

Wofür lohnt es sich zu kämpfen, wenn nicht für diejenigen, die man liebt?
Eine junge Frau, der Krebs diagnostiziert wurde, lebte mit ihrem kleinen Sohn und ihrem Mann in einer ländlichen Gegend Polens.
Joanna hat keine Angst vor dem Tod, sondern davor, ihre Familie zurück zu lassen.
Gefühlsstarke Bilder ließen uns deutlich spüren, dass zwischen der Mutter und ihrem Sohn eine besonders enge Bindung bestand.
Beiden war es am liebsten, ihre Zeit miteinander zu verbringen.
Durch den Wechsel von Nah- und Weitaufnahmen bringt uns die Kamera die seelische Situation der Personen näher und respektiert aber auch gleichzeitig deren Privatsphäre.
Der Film hat uns tief berührt, so dass wir ihn noch sehr lange in Erinnerung behalten werden.
Denn er vermittelt uns allen, dass man trotz tragischer Umstände weiter kämpfen und nicht aufgeben sollte.

 

Mehr Informationen zum Film