DOK Leipzig 30. Oktober – 5. November 2017
60. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 30 October – 5 November 2017
60th International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

Larry Kardish


Webarchiv


Jury Internationaler Wettbewerb Dokumentarfilm

Lutz Dammbeck



Jury Internationaler Wettbewerb Dokumentarfilm Lutz Dammbeck

Lutz Dammbeck, geboren 1948 in Leipzig, studierte dort an der Hochschule für Grafik und Buchkunst. Er realisierte eine Vielzahl von Ausstellungen und ist als Autor, Produzent sowie Regisseur tätig. 1975/76 erregte er internationales Aufsehen mit dem Animationsfilm „Der Mond" und war in den Folgejahren Repressalien seitens der DDR-Regierung ausgesetzt. Schließlich übersiedelte er 1986 nach Hamburg. 1990 gründete er seine eigene Filmfirma. Parallel dazu war Dammbeck 1992/93 Gastprofessor an der Fachhochschule für Gestaltung Hamburg. Seit 1998 ist er Professor an der Hochschule für Bildende Künste Dresden und leitet dort seit 2000 die Projektklasse Neue Medien. Neben weiteren Auszeichnungen erhielt er für seinen Film „Das Meisterspiel" 1998 die Silberne Taube bei DOK Leipzig.