DOK Leipzig 30. Oktober – 5. November 2017
60. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 30 October – 5 November 2017
60th International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

Pawel Lozinski


Webarchiv


Jury Internationaler Wettbewerb Dokumentarfilm

Aliona van der Horst



Jury Internationaler Wettbewerb Dokumentarfilm Aliona van der Horst

Aliona van der Horst, 1970 in Moskau geboren, studierte russische Literatur an der Universität von Amsterdam und Film an der Dutch Film and Television Academy. Bereits ihr erster Dokumentarfilm „Dame met het witte hoedje" wurde 1997 auf dem Nederlands Film Festival prämiert. Weitere internationale Auszeichnungen folgten, unter anderem 2004 der Große Preis des International Festival of Films on Art in Montreal für „The Hermitage Dwellers" sowie 2006 der Spezialpreis der Jury des Tribeca Film Festival für „Voices of Bam". Auch ihr Dokumentarfilm „Boris Ryzhy" erhielt 2008/2009 mehrere Auszeichnungen, etwa als bester Dokumentarfilm auf dem Edinburgh International Film Festival. Bei DOK Leipzig stellte van der Horst 2011 ihren Film „Water Children" vor.