DOK Leipzig 29. Oktober – 4. November 2018
61. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 29 October – 4 November 2018
61st International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

2014

Pressemitteilungen 2014

16/2014, 17.12.2014

Animationsfilm-Gewinner von DOK Leipzig OSCAR®-würdig

 

Der beste Animationsfilm von DOK Leipzig kann sich zukünftig für den OSCAR® qualifizieren. DOK Leipzig ist von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences in Los Angeles in einer weiteren Kategorie zum ‘Academy Qualifying Festival’ erklärt worden. (...)

 

15/2014, 02.11.2014

DOK Leipzig schließt mit Zuschauerrekord
Rekordzahl auch bei Fachbesuchern/ Festivaldirektor feierlich verabschiedet

 

Mit einem neuen Besucherrekord ist die 57. Ausgabe von DOK Leipzig zu Ende gegangen. In der zurückliegenden Festivalwoche kamen insgesamt 42.000 Zuschauer in die Kinosäle des Internationalen Leipziger Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm. (...)

 

14/2014, 01.11.2014

17 Preisträger bei DOK Leipzig geehrt
Die Goldene Taube im Internationalen Wettbewerb geht an “Les règles du jeu”

 

DOK Leipzig hat am Samstagabend die prestigeträchtigen Goldenen Tauben vergeben. Bei der 57. Ausgabe des Internationalen Leipziger Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm wurden insgesamt 17 Preise im Gesamtwert von 66.500 Euro ausgelobt. Damit ist DOK Leipzig das höchstdotierte Dokumentarfilmfestival in Deutschland. (...)

 

13/2014, 30.10.2014

Dokumentarfilm über Whistleblower Edward Snowden mit “Leipziger Ring” geehrt

Filmpreis der Stiftung Friedliche Revolution für US-amerikanische Filmemacherin Laura Poitras

 

Der Dokumentarfilm CITIZENFOUR über den NSA-Skandal und die Enthüllungen durch Edward Snowden ist am Mittwochabend mit dem „Leipziger Ring” ausgezeichnet worden. Der mit 5.000 Euro dotierte Filmpreis der Stiftung Friedliche Revolution wurde in der Leipziger Nikolaikirche an die US-amerikanische Filmemacherin Laura Poitras verliehen. Der „Leipziger Ring“ ist die erste Auszeichnung, die im derzeit laufenden 57. (...)

 

12/2014, 28.10.2014

Snowden würdigt die Friedliche Revolution in Leipzig

Videobotschaft des Whistleblowers zum Auftakt von DOK Leipzig

 

Edward Snowden hat DOK Leipzig zur Eröffnung gestern (Montag) Abend eine persönliche Videobotschaft zukommen lassen. Im Eröffnungsfilm CITIZENFOUR hat die US-amerikanische Filmemacherin Laura Poitras den NSA-Skandal offen gelegt und Edward Snowden von Beginn der Enthüllungen aus nächster Nähe begleitet. (...)

 

11/2014, 27.10.2014

Zum 57. Mal öffnet DOK Leipzig das Fenster zur Welt
Eröffnungsfilm CITIZENFOUR feiert Deutschlandpremiere / Abschied von Claas Danielsen

 

Heute Abend (Montag) wird das Internationale Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm feierlich eröffnet. Das 57. DOK Leipzig überrascht mit ungewöhnlich aktuellen Filmen zu den Krisen in Syrien und der Ukraine. Ebenfalls hochaktuell und politisch brisant ist der Eröffnungsfilm, der heute Abend gezeigt wird. (...)

 

10/2014, 23.10.2014

DOK Leipzig ins 21. Jahrhundert gebracht

Festivaldirektor Claas Danielsen verlässt das Filmfest nach zehn Jahren

 

Nach zehn erfolgreichen Jahren verabschiedet sich Festivaldirektor Claas Danielsen vom Leipziger Dokumentar- und Animationsfilmfestival. Seit seiner Amtsübernahme im Jahr 2004 hat der 48-jährige das traditionsreiche Festival in einem rasanten Tempo runderneuert und es wieder in die erste Liga der internationalen Dokumentarfilmfestivals geführt. (...)

 

09/2014, 21.10.2014

DOK Industry feiert zehnjähriges Bestehen

Filmfest hat sich zum Branchentreffpunkt entwickelt /

Zahl der Fachbesucher seit 2005 verdoppelt

 

DOK Leipzig hat sich mit seinem Branchenangebot DOK Industry zum internationalen Treffpunkt der Dokumentarfilmbranche entwickelt. Seit der Einführung 2005 verdoppelte sich die Zahl der Fachbesucher auf mehr als 1.700. DOK Industry hilft mit seinen Veranstaltungen, Filmschaffende zu vernetzen, neue Filmprojekte zu entwickeln und zu finanzieren, Rohschnitte zu verbessern und fertige Produktionen international zu vertreiben. (...)

 

08/2014, 16.10.2014

Leena Pasanen als neue Intendantin von DOK Leipzig bestätigt

 

Die Finnin Leena Pasanen wird zum 1. Januar 2015 die Intendanz von DOK Leipzig übernehmen, das hat der Leipziger Stadtrat am Mittwoch beschlossen. Die 49jährige Dokumentarfilmexpertin erhält einen Fünfjahresvertrag als Intendantin des Internationalen Leipziger Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm und wird gleichzeitig Geschäftsführerin der städtischen Leipziger Dok-Filmwochen GmbH sein. (...)

 

07/2014, 13.10.2014

Festivaldirektor dankt Unterstützern für langjährige Treue

 

Ein Jahrzehnt des Wachstums und der Modernisierung liegt hinter DOK Leipzig. Anlässlich seines Abschieds Ende dieses Jahres würdigt Festivaldirektor Claas Danielsen das kontinuierliche Engagement aller Unterstützer des Internationalen Leipziger Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm. 2014 engagieren sich 19 Sponsoren, 15 Förderer und viele weitere Partner bei DOK Leipzig, auch durch die Stiftung von Preisen. (...)

06/2014, 07.10.2014

41 Weltpremieren bei DOK Leipzig
Das Leipziger Filmfestival hat sein Offizielles Programm bekannt gegeben


41 Filme feiern beim diesjährigen DOK Leipzig ihre Weltpremiere, 29 Dokumentar- und 12 Animationsfilme. Im Offiziellen Programm, das aus den fünf Wettbewerben und dem Internationalen Programm besteht, laufen darüber hinaus zahlreiche internationale Premieren. Alle 80 Wettbewerbsfilme sind in Deutschland zum ersten Mal zu sehen. (...)

05/2014, 22.09.2014

Laura Poitras Film über Edward Snowden eröffnet DOK Leipzig 2014

 

Das 57. Internationale Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm wird am 27. Oktober 2014 mit dem lange erwarteten Film „CITIZENFOUR“ von Laura Poitras eröffnet. Im letzten Teil ihrer 9/11-Trilogie zeigt die vielfach preisgekrönte Regisseurin, wie sich der so genannte „Krieg gegen den Terror“ der USA gegen die eigenen Bürger richtet. (...)

 

04/2014, 05.09.2014

Leena Pasanen ist Wunschkandidatin für die Festivalleitung von DOK Leipzig

Am 15. Oktober entscheidet der Stadrat über die Neubesetzung

 

Die Finnin Leena Pasanen soll die neue Intendantin von DOK Leipzig werden. Oberbürgermeister Burkhard Jung wird die 49-jährige Dokumentarfilmexpertin dem Stadtrat vorschlagen, der am 15. Oktober über die Personalie entscheiden wird. Eine mit Fachleuten besetzte Findungskommission hat Pasanen aus 33 Bewerbern ausgewählt. (...)

 

03/2014, 26.08.2014

Filmemacher aus aller Welt wollen zu DOK Leipzig
Das Filmfestival freut sich über Einreichungen aus 119 Ländern


2.350 Filmproduktionen aus 119 Ländern haben sich für das diesjährige Internationale Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm beworben. Die Einreichungen kamen von allen fünf Kontinenten. Neben den traditionsreichen Filmländern wie Frankreich, USA oder Polen erhielt die Auswahlkommission auch Produktionen aus Trinidad und Tobago, Benin oder der Zentralafrikanischen Republik. (...)

 

02/2014, 29.04.2014

DOK Leipzig goes OSCAR®

 

DOK Leipzig ist von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences in Los Angeles zum Academy Qualifying Festival erklärt worden. Der Gewinn der Goldenen Taube in DOK Leipzigs ‚Internationalem Wettbewerb für kurze Dokumentarfilme' führt ab 2014 zur Berücksichtigung des Preisträgerfilms im jährlichen Wettbewerb um den OSCAR® in der Kategorie ‚Documentary Short Subject', sofern der Film alle weiteren Kriterien für den ACADEMY AWARD® erfüllt. (...)

 

01/2014, 17.04.2014

DOK Leipzig in Indien

 

Heute beginnt das zweite „DOK Leipzig Lake Festival“ in Naukuchiatal im nordindischen Bundesstaat Uttarakhand. Vom 17. bis 21. April 2014 werden dem indischen Publikum dort filmische Höhepunkte des Leipziger Festivals aus 14 Ländern präsentiert. (...)