DOK Leipzig 30. Oktober – 5. November 2017
60. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 30 October – 5 November 2017
60th International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film

Im Festival

DOK Bildung

Wir bieten Schülern und Lehrern die Möglichkeit, den Dokumentarfilm als filmisches Genre und als inhaltliches Medium kennenzulernen.

KontaKt


DOK Bildung

Luc-Carolin Ziemann

+49 (0)341 3032505


Schulvorstellungen

Seit 2009 bietet DOK Leipzig Lehrern mit seinen Schulvermittlungsvorstellungen die Möglichkeit, sich gemeinsam mit ihren Schülern ausgesuchte Dokumentar- und Animationsfilme im Kino anzuschauen. Dazu werden Filme ausgewählt, die zum Lehrplan passen und die den regulären Unterrichtsstoff inhaltlich ergänzen und veranschaulichen. Unsere Filmvermittler besuchen die teilnehmenden Klassen vor der Vorführung in der Schule für eine Vorbereitungsstunde, in der die Schüler mehr über das Genre Dokumentarfilm und das Thema des Schulfilms erfahren. Nach dieser Vorbereitung erleben Schüler und Lehrer herausragende Dokumentarfilme auf der großen Leinwand und führen ein ausführliches Filmgespräch mit dem Regisseur. Mit Hilfe speziell erstellter, interaktiver Schulmaterialien ermöglichen wir den Lehrern eine individuelle Vorbereitung auf die Filmvorführung, bei der inhaltliche und formale Aspekte des Films heraus gearbeitet werden. Die Materialien enthalten verschiedene Texte und Fragenkataloge zur Rekapitulation des Films im Unterricht, vorstrukturierte Unterrichtseinheiten und ausgewählte Beispielszenen, die eine vertiefte Filmanalyse ermöglichen.

DOK Spotters

Die DOK Spotters sind eine Gruppe von bis zu 15 Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 20 Jahren. Sie berichten während des Festivals (31.10. - 6.11.2016) als Nachwuchsjournalisten über DOK Leipzig.

 

Mit Hilfe von Medienprofis planen Sie in täglichen Redaktionssitzungen Zeitungsartikel, Online-Beiträge, Videos und Radiostücke, die auf dem eigenen Blog www.dok-spotters.de, in der LVZ, bei RADIO BLAU, bei MDR Figaro und beim Kreuzer veröffentlicht werden.

 

 


DOK Bildung ist ein Bestandteil des Nachwuchs Angebotes und wird in Kooperation mit der SLM realisiert.