DOK Leipzig 29. Oktober – 4. November 2018
61. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 29 October – 4 November 2018
61st International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

Fregen Mittel

Arbeit mit dem Film im
Unterricht

Mittelniveau (9.–10. Klasse)


Plenumsdiskussionen

Ist Identität angeboren oder wird sie durch Erziehung und Erlebnisse erst im Laufe des Lebens geprägt? Kann man ein Kind durch die Erziehung auf eine bestimmte Geschlechtsidentität festlegen? Diskutiert anhand von Beispielen aus dem eigenen Alltag!



Planspiel
Stellt euch vor, ein Filmteam würde euch in eurem Alltag beobachten, um daraus einen Film über eine/n typische/n Jugendliche/n in Deutschland zu machen, der z.B. in Afghanistan gezeigt wird. Würde euch die Anwesenheit des Filmteams stören? Würdet ihr etwas in eurem Verhalten ändern? Wenn ja, was und warum?



Gruppenarbeit: Das ist ja typisch?!
Teilt eure Klasse in eine Mädchen- und eine Jungengruppe! Erstellt unabhängig voneinander jeweils ein Poster zum Thema:

Das ist typisch Junge!
Das ist typisch Mädchen!

Hängt am Schluss die Poster so nebeneinander auf, dass ihr vergleichen könnt, was ihr für „typisch“ haltet! Wo gibt es Gemeinsamkeiten? Wo unterscheiden sich die Antworten sehr?



Lagerfeuergeschichten
Wie könnten die Geschichten von Elaha und Farahnaz weitergehen? Sucht euch eine der beiden Geschichten aus und erzählt sie weiter! Stellt im Plenum eure Fortsetzungen vor und vergleicht sie miteinander!