DOK Leipzig 30. Oktober – 5. November 2017
60. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 30 October – 5 November 2017
60th International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film

News

05.10.2016

Erstmals Interreligiöse Jury bei DOK Leipzig

Erstmals Interreligiöse Jury bei DOK Leipzig In diesem Jahr begrüßen wir insgesamt 43 Künstler/innen und Filmschaffende in den Jurys von DOK Leipzig. Unter anderem kommt der Opernregisseur und Maler Achim Freyer nach Leipzig.

In diesem Jahr begrüßen wir insgesamt 43 Künstler/innen und Filmschaffende in den Jurys von DOK Leipzig. Unter anderem kommt der Opernregisseur und Maler Achim Freyer nach Leipzig. Auch David Sproxton, Mitbegründer der Aardman Animation Studios und Macher von Knetfiguren-Charakteren wie Wallace und Gromit oder Shaun das Schaf stimmt über Filme der Offiziellen Auswahl ab. Insgesamt stimmen die Jurorinnen und Juroren in insgesamt 11 Jurys über die Preise des diesjährigen Festivals ab.

 

Zum ersten Mal haben wir eine Interreligiöse Jury einberufen, die an die Stelle der Ökumenischen Jury tritt. Neben zwei christlichen Filmexpert/innen besteht die Jury in diesem Jahr auch aus einem muslimischen und einem jüdischen Mitglied. 


Den Anstoß zur Öffnung der Ökumenischen Jury gab unsere Intendantin Leena Pasanen, die vor dem Hintergrund ansteigender fremdenfeindlicher Ausschreitungen in Deutschland interkulturelle und interreligiöse Zusammenarbeit fördern möchte. Die Umsetzung erfolgte gemeinsam mit der International Interchurch Film Organization (INTERFILM) und dem Katholischen Weltverband für Kommunikation (SIGNIS), die seit 1990 bei DOK Leipzig die Mitglieder der Ökumenischen Jury ernannt haben.  

 

„In unserer polarisierten Welt und in einer Gesellschaft, in der zunehmend versucht wird, nicht-christliche Religionen auszuschließen, möchten wir durch die Öffnung der Ökumenischen Jury ein Zeichen für Zusammenhalt und Aufgeschlossenheit setzen“, so Intendantin Leena Pasanen. „Diese Neuerung entspricht dem Geist unseres Festivals, das jährlich Menschen verschiedenster Herkunft und Religionen anzieht. Wir danken den Verbänden SIGNIS und INTERFILM, dass sie gemeinsam mit uns diesen Schritt gehen.“ 

 

Die Preisträger/innen der 59. Ausgabe von DOK Leipzig werden bei der feierlichen Preisverleihung am 5. November im CineStar Leipzig ausgezeichnet.

 

Alle Mitglieder unserer diesjährigen Jurys finden Sie hier.

1 / 21 >