DOK Leipzig 30. Oktober – 5. November 2017
60. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 30 October – 5 November 2017
60th International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

News

19.08.2016

Drei DOK Leipzig-Filme in der EFA-Auswahl

Drei DOK Leipzig-Filme in der EFA-Auswahl In dieser Woche hat die European Film Academy (EFA) die EFA Documentary Selection 2016 bekannt gegeben. Insgesamt wurden in der Kategorie „European Documentary“ 15 Dokumentarfilme nominiert, die somit Anwärter auf den European Film Award sind.

In dieser Woche hat die European Film Academy (EFA) die EFA Documentary Selection 2016 bekannt gegeben. Insgesamt wurden in der Kategorie „European Documentary“ 15 Dokumentarfilme nominiert, die somit Anwärter auf den European Film Award sind.

 

Wir freuen uns, dass gleich drei Filme aus der letzten Festivalausgabe in der EFA-Auswahl 2016 sind.

 

Nominiert sind:

„The Longest Run“ von Marianna Economou

(Weltpremiere bei DOK Leipzig 2015 / Preis der ver.di)

 

„The Event“ von Sergei Loznitsa

(Filmpreis Leipziger Ring 2015)

 

„Herr von Bohlen“ von André Schäfer

(Weltpremiere DOK Leipzig 2015)

 

Bis Mitte Oktober können alle EFA-Mitglieder online entscheiden, welche Filme es auf die diesjährige Shortlist schaffen. Danach findet die finale Abstimmung der EFA statt.

 

Der Gewinnerfilm wird am 10. Dezember 2016 bei der offiziellen Preisverleihung in Breslau ausgezeichnet.

 

Wir wünschen allen drei Filmen viel Erfolg!

3 / 22 < >
ANZEIGEN