DOK Leipzig 29. Oktober – 4. November 2018
61. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 29 October – 4 November 2018
61st International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

News

01.11.2016

Feierliche Eröffnung von DOK Leipzig

Feierliche Eröffnung von DOK Leipzig Gestern Abend haben wir vor etwa 700 Zuschauerinnen und Zuschauern im Leipziger CineStar das 59. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm feierlich eröffnet.

Gestern Abend haben wir vor etwa 700 Zuschauerinnen und Zuschauern im Leipziger CineStar das 59. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm feierlich eröffnet. Neben unserer Festivalintendantin Leena Pasanen sprachen die Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst Dr. Eva-Maria Stange und Dr. Skadi Jennicke, die Bürgermeisterin und Beigeordnete für Kultur der Stadt Leipzig. Die Eröffnungsfeier endete mit einem Grußwort des Schweizer Regisseurs Claude Barras und der Vorführung seines Films „My Life as a Courgette“. Der Animator Elie Chapuis war bei der Eröffnung anwesend. Mit „My Life as a Courgette“ haben wir DOK Leipzig zum ersten Mal mit einem langen Animationsfilm eröffnet. Parallel lief der Eröffnungsfilm, wie bereits im letzten Jahr, in der Osthalle des Leipziger Hauptbahnhofs kostenfrei für das Leipziger Publikum. Insgesamt haben rund 550 Zuschauer/innen den Film im Hauptbahnhof gesehen. Elie Chapuis beantwortete im Anschluss an die Vorführung die Fragen des Publikums.

 

Wir freuen uns auf ein spannendes Festival mit euch!

3 / 23 < >
ANZEIGEN