DOK Leipzig 30. Oktober – 5. November 2017
60. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 30 October – 5 November 2017
60th International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

News

01.11.2017

Auszeichnungen an Filmemacherinnen beim Co-Pro Market

Auszeichnungen an Filmemacherinnen beim Co-Pro Market Im Rahmen des 13. Co-Pro Market wurden in Kooperation mit dem European Women's Audiovisual Network (EWA) und dem Zonta Club Leipzig Elster zwei Preise vergeben.

Im Rahmen des 13. DOK Co-Pro Market wurden zwei Auszeichnungen an Filmemacherinnen vergeben.

 

Zum zweiten Mal haben DOK Leipzig und das European Women’s Audiovisual Network (EWA) den EWA Development Prize an das beste Dokumentarfilmprojekt einer Regisseurin verliehen. Der Preis geht an Waterproof von Regisseurin Daniela König und Produzentin Michaela Pnacekova (Kloos & Co. OST UG)! In ihrem Projekt begleitet Daniela König vier Klempnerinnen in Jordanien. Die Auszeichnung beinhaltet eine finanzielle Unterstützung sowie eine einjährige Betreuung bei der Weiterentwicklung des Projekts. Die Schirmherrschaft übernahm erneut Dr. Eva-Maria Stange, Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst. 

 

Daneben hat der Zonta Club Leipzig Elster erstmals eine Förderung für Reisekostenunterstützung an eine der teilnehmenden Regisseurinnen vergeben. Das Stipendium geht an die südkoreanische Filmemacherin Sinae Ha, die mit ihrem Filmprojekt The Primate Citizen zum DOK Co-Pro Market gereist ist.

 

Wir gratulieren!

1 / 23 >
ANZEIGEN