DOK Leipzig 29. Oktober – 4. November 2018
61. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 29 October – 4 November 2018
61st International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

News

14.09.2016

Neuer Einreichrekord bei DOK Leipzig

Neuer Einreichrekord bei DOK Leipzig Für unser diesjähriges Festival haben wir rund 3.300 Filme gesichtet. Dafür waren unsere Auswahlkommission und unsere Berater/innen in den zurückliegenden Monaten auf Filmfesten der ganzen Welt unterwegs.

Für unser diesjähriges Festival haben wir rund 3.300 Filme gesichtet. Dafür waren unsere Auswahlkommission und unsere Berater/innen in den zurückliegenden Monaten auf Filmfesten der ganzen Welt unterwegs. Offiziell eingereicht wurden knapp 2.900 Produktionen aus 133 Ländern. Mit 300 Filmen mehr als im letzten Jahr haben wir damit einen neuen Einreichrekord. Unter den gesichteten Werken waren neben Dokumentar-, Animationsfilmen und animierten Dokumentarfilmen zum zweiten Mal auch interaktive Arbeiten. Am stärksten vertreten waren Einreichungen aus Deutschland, den USA und Frankreich, dicht gefolgt von Großbritannien, Kanada und der Schweiz. Aber auch Filme aus Nepal, Libyen und Haiti erreichten unser Festival. Ein großes Dankeschön an alle Filmemacher/innen, die ihre Arbeiten bei uns eingereicht haben.

 

Erstmals gab es in diesem Jahr eine vereinte Auswahlkommission für Dokumentar- und Animationsfilm. Im Auswahlverfahren gab es zum ersten Mal einen zweistufigen Prozess: So konnten Filme, die bis Mai 2016 fertiggestellt und eingereicht wurden, bereits Ende Juni eine verbindliche Rückmeldung von uns erhalten.

 

Ungefähr 160 Filme schaffen es am Ende in die Offizielle Auswahl, die wir am 10. Oktober 2016 bekannt geben.

 

Neben den Filmen der Offiziellen Auswahl zeigen wir 125 Filme in diversen Sonderprogrammen. In der Festivalwoche werden also voraussichtlich rund 300 Filme gezeigt.

3 / 23 < >
ANZEIGEN