DOK Leipzig 30. Oktober – 5. November 2017
60. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 30 October – 5 November 2017
60th International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film

Volunteering

Werde Volunteer

 

DOK Leipzig ist das größte deutsche und das zweitgrößte europäische Festival für künstlerischen Dokumentar- und Animationsfilm und interaktives Storytelling. Letztes Jahr kamen rund 48.000 Besucher/innen zum Festival. DOK Leipzig ist auch ein wichtiger Treffpunkt für die deutsche und internationale Dokumentarfilmbranche. Zusätzlich zu den über 300 gezeigten Filmen bietet das Festival über 70 Veranstaltungen und Partys während der Festivalwoche. Die kommende 60. Ausgabe von DOK Leipzig findet vom 30. Oktober bis 5. November 2017 statt.

 

Unser Markenzeichen ist es, unseren Zuschauer/innen, Filmschaffenden und Gästen ein positives, professionelles und unterhaltsames Ambiente zu bieten. Über 100 enthusiastische Volunteers wirken dabei mit, die einmalige Atmosphäre von DOK Leipzig zu schaffen und unseren Festivalgästen und Besucher/innen ein angenehmes und unvergessliches Festivalerlebnis zu ermöglichen. Daher sind unsere Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Volunteers für uns von enormer Bedeutung, denn sie sorgen oft für den ersten und den letzten Eindruck, den das Festival hinterlässt.

 

 

Du willst dabei sein?

 

Du kannst dich ab Anfang September 2017 als Volunteer bewerben. Wir stellen ab diesem Zeitpunkt ein Bewerbungsformular an dieser Stelle zur Verfügung. Bitte hab noch ein wenig Geduld.

Jede Bewerbung wird einzeln geprüft und jede/r Bewerber/in wird bis spätestens 4. Oktober informiert, ob wir ihm/ ihr eine Volunteer-Stelle anbieten können.

 

Anfang Oktober erfolgt eine Einladung zu einem Orientierungstreffen. Weitere Informationen dazu erhalten die Volunteers kurz vor dieser Veranstaltung.

 

Nach dem Orientierungstreffen werden wir die Schichtpläne für die Volunteers ausarbeiten. Wir schicken dir ein Formular, in das du deine Wunschzeiten eintragen kannst. Jeder Volunteer sollte etwa 6 Stunden pro Tag in der Festivalwoche zum Arbeiten zur Verfügung stehen. Diese verbindlichen Schichtpläne stehen dann ein paar Wochen vor Festivalbeginn fest.

 

 

Was erwarten wir von dir?

 

DOK Leipzig ist auf der Suche nach enthusiastischen Volunteers, die mit uns gemeinsam das 60. DOK Leipzig zur bisher besten Festivalausgabe machen wollen. Unsere Volunteers sollten freundlich sein, gute Kommunikationsfähigkeiten haben und eine positive Einstellung mitbringen. Sehr gute Sprachkenntnisse sind besonders bei den Tätigkeiten im Umgang mit Gästen und Zuschauer/innen wichtig. Wir suchen nach Volunteers aller Altersgruppen, du solltest jedoch zu Beginn des Festivals mindestens 18 Jahre alt sein.

 

Du solltest bereit sein, die ganze Festivalwoche über flexibel zu arbeiten. Eine Schicht dauert normalerweise ca. 6 Stunden pro Tag, die tatsächliche Arbeitszeit hängt aber vom Festivalprogramm und deinem Einsatzbereich ab. Um das Festival voll und ganz genießen zu können, empfehlen wir dir, die ganze Woche vom Studium/ der Arbeit frei zu nehmen. So hast du genug Zeit Filme zu schauen und an anderen Festivalangeboten teilzunehmen.

 

Volunteering ist ehrenamtlich und wird nicht vergütet. DOK Leipzig kann dir, falls du von außerhalb kommst, keine Unterkunft stellen oder Fahrtkosten erstatten. Alle Volunteers müssen einen Volunteering-Vereinbarung mit DOK Leipzig unterzeichnen.

 

 

Was kannst du als Volunteer erleben?

 

Als Volunteer trägst du entscheidend zum Erfolg des Festivals bei. Du darfst hinter die Kulissen schauen und begegnest vielen interessanten Menschen. Du bist Teil des Teams. Die internationale Atmosphäre und die große Vielfalt an neuen künstlerischen Dokumentar- und Animationsfilmen und interaktiven Storytelling-Projekten garantieren dir ein einzigartiges Erlebnis und einen besonderen Blick in die Welt.

 

Als Dankeschön erhält jeder Volunteer von uns eine Team-Akkreditierung, ein limitiertes DOK Leipzig Hoodie oder T-Shirt, eine exklusive Dankeschön-Party nach dem Festival und natürlich ein unvergessliches Erlebnis. Alle Volunteers können, wenn sie gerade nicht arbeiten, mit dieser Team-Akkreditierung kostenfrei Filme anschauen und an zahlreichen weiteren Veranstaltungen teilnehmen. Wir veranstalten ein Orientierungstreffen im Oktober und je nach Einteilung erhältst du vor dem Festival in deinem Team eine Einführung, bei der die Aufgaben im Detail besprochen werden.

 

Bitte lies dir die Tätigkeitsbeschreibungen, die wir ab Ende August hier veröffentlichen werden, aufmerksam durch und überlege, was dich am meisten interessiert.

 

Bewerbungsschluss ist der 30. September 2017.

 

KontaKt


Volunteering

Friederike Frieler

+49 (0)341 22358786