DOK Leipzig 30. Oktober – 5. November 2017
60. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 30 October – 5 November 2017
60th International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

Highlights

29.10.2012

Gewinner Doc Alliance Award 2012

Gewinner Doc Alliance Award 2012Doc Alliance-Award-Gewinner 2012 THE WILL von Christian Sonderby Jepsen

Der erste Gewinnerfilm von DOK Leipzig 2012 steht fest!

Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung von DOK Leipzig wurde der diesjährige Doc Alliance-Award feierlich übergeben. Der Gewinner ist:

 

THE WILL von Christian Sonderby Jepsen, Dänemark, 2011

 

Begründung der Doc Alliance Jury:

"Die Doc Alliance Jury ist hocherfreut, ihren Preis einem Film über eine dänische Familie aus unserer Zeit verleihen zu können, deren Leben zwischen Hoffnung und Verzweiflung hin und her gerissen ist. Der Film verfolgt die Wege zweier Brüder, die beide mit persönlicher Unbill und Pech zu kämpfen haben und eine Millionen-Erbschaft erwarten, als ihr Großvater stirbt. Leider stellt ihre tief zerstrittene Familie hierbei ein beträchtliches Hindernis dar und die Sache wird kompliziert. Der Filmemacher verfolgt die manchmal lustigen und oft traurigen Ereignisse und vermag sie mit eindringlich filmischer Vision dem Zuschauer zu vermitteln.
Für diese dramatische und emotionsgeladene Reise, die mit viel Einfühlungsvermögen kraftvoll dargestellt wird, verleiht die Doc Alliance Jury ihren Preis dem Film THE WILL in der Regie von Christian Sonderby Jespen."

Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird abwechselnd bei einem der sechs europäischen Filmfestivals vergeben, die sich zur Doc Alliance zusammengeschlossen haben.

 

"The Will" ist auch bei DOK Leipzig zu sehen! Infos finden Sie hier.

3 / 7 < >