DOK Leipzig 30. Oktober – 5. November 2017
60. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 30 October – 5 November 2017
60th International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

Highlights

15.06.2012

f/stop – Fotografie und das Dokumen­ta­rische

f/stop – Fotografie und das Dokumen­ta­rische

Vom 23.06. bis 01.07.2012 findet zum 5. Mal f/stop das Festival für Fotografie Leipzig statt. Der Fokus des Festivals liegt dabei in diesem Jahr auf dem Begriff des Dokumentarischen und auf der Problematik der fotografischen Berichterstattung – mit all ihren Versprechen und Enttäuschungen. Begleitend zur Ausstellung können sich die Besucher auf spannende Filmprogramme freuen, die unter anderem von DOK Leipzigs Filmexpertinnen zusammengestellt wurden:

 

Im Programm:

 

Kurzfilmreihe "Histories of Now" kuratiert und moderiert von Luc-Carolin Ziemann (DOK macht Schule)

Dienstag, 26.6., 19:00 Uhr

LURU Kino

 

Animierte Dokumentarfilme – Der subjektive Blick
Kurzfilmreihe kuratiert und moderiert von Annegret Richter (Leiterin Animationsfilmprogramm bei DOK Leipzig)
Samstag, 30.6., 20:00 Uhr

LURU Kino

 

Dziga Vertov und das „Sehen des Sehens“
Vortrag mit Filmbeispielen von Thomas Tode
Montag, 25.6., 19:00 Uhr

LURU Kino

3 / 7 < >