DOK Leipzig 30. Oktober – 5. November 2017
60. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 30 October – 5 November 2017
60th International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

Highlights

10.04.2014

DOK Leipzig Lake Festival 2014

DOK Leipzig Lake Festival 2014 DOK Leipzig zeigt 13 Festivalfilme in IndienEiner der Festivalfilme beim 'DOK Leipzig Lake Festival': "Are You Listening" von Kamar Ahmad Simon (Bangladesch 2012)

Spielfilme und "Bollywood" sind in Indien sehr präsent und beliebt. Dokumentarfilme dagegen findet man selten in indischen Kinosälen. Deswegen ist dem indischen Publikum die Reichhaltigkeit und das Besondere des internationalen Dokumentarfilms sowie der filmerischen Leistung fast völlig unbekannt. DOK Leipzig und die gemeinnützige indische Institution FORMEDIA haben sich vorgenommen das zu ändern.

 

Zum zweiten Mal findet vom 17. bis 21. April 2014 im nordindischen Bundesstaat Uttarakhand das DOK Leipzig Lake Festival in Kooperation mit der Non-Profit-Organisation Formedia statt. Im Programm zeigt das Festival herausragende deutsche und internationale Dokumentarfilme aus den Jahren 2012 und 2011.

 

Im Festivalprogramm laufen die Eröffnungsfilme "Vol Special" von Fernand Melgar (Schweiz 2011) und "Are You Listening" von Kamar Ahmad Simon (Bangladesh 2012), aber auch Preisträger wie "Life in Stills" von Tamar Tal (Israel 2011) oder "Vergiss mein nicht" von David Sieveking (Deutschland 2012). Weitere Dokumentarfilme im Programm stammen aus Belgien, Bulgarien, Frankreich, Großbritannien, Indien, Lettland, Mexiko, Rumänien, Schweden und den USA.

Akkreditierte Gäste und Besucher aus der Region im Hymalaya erhalten damit einen vielfältigen Einblick in das gegenwärtige internationale Dokumentarfilmschaffen. Mit der Initiative zielen die Organisatoren darauf ab, den Dokumentarfilm im Gegenzug zum boomenden Kinomarkt des Spielfilms zu stärken.

Weitere Informationen finden Sie unter www.formedia.org.

 

Welche Filme bei dem zweiten DOK Leipzig Lake Festival gezeigt werden, erfahren Sie hier.

1 / 7 >