DOK Leipzig 30. Oktober – 5. November 2017
60. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 30 October – 5 November 2017
60th International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache get more informations about our accessibility offer
Impressum

Highlights

02.04.2014

4. Deutsch-russische Filmtage in Kalinin­grad

4. Deutsch-russische Filmtage in Kalinin­grad

Vom 10. April 2014 bis 13. April 2014 finden die 4. Deutsch-Russischen Dokumentarfilmtage "Territorium Film" in Kaliningrad statt.

 

 "Für einige Tage im April wird Kaliningrad zum Zentrum des Dokumentarfilms und zur Plattform für professionelle Kommunikation, Seminare und Workshops unter Teilnahme von bekannten Filmemachern aus Deutschland und Russland. Dem Kaliningrader Publikum werden die besten deutschen und russischen Filme der letzten Zeit angeboten."

 

Grit Lemke, Leiterin des Dokumentarfilmprogramms von DOK Leipzig, steht den Kaliningrader Filmtagen kompetent als Beraterin zur Seite und unterstütz bei der Filmauswahl. Für das diesjährige Festival wurden drei Filme aus dem Programm des 56. Internationalen Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm ausgewählt.

 

Filme im Programm:

Die Trasse

(Preisträger MDR-FILM-PREIS für einen herausragenden
osteuropäischen Dokumentarfilm DOK 2013)

In Sarmatien

Optical Axis

 

Deutsche und Russische Partner des Projektes sind: Russisches Festival der Autorendokumentarfilmkunst „ArtDocFest“, Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm, Kurzfilmagentur Hamburg, Kino Zarya und Art Club Reporter.

Traditionell wird das Festival vom Ministerium für Justiz, Kultur und Europa des Landes Schleswig-Holstein und vom Kaliningrader Kulturministerium gefördert.

 

Weitere Informationen zu "Territorium Film" gibt es hier.

1 / 6 >