DOK Leipzig 29. Oktober – 4. November 2018
61. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 29 October – 4 November 2018
61st International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

Festivalnews 2014


Webarchiv


02.11.2014

DOK Leipzig neuer Zuschauer­rekord

DOK Leipzig neuer Zuschauer­rekord

Mit einem neuen Besucherrekord ist die 57. Ausgabe von DOK Leipzig zu Ende gegangen. In der zurückliegenden Festivalwoche kamen insgesamt 42.000 Zuschauer in die Kinosäle des Internationalen Leipziger Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm. Für Festivaldirektor Claas Danielsen spiegelt das große Publikumsinteresse auch den gewachsenen Stellenwert von DOK Leipzig wider. „Wir erleben in Leipzig einen wahren Dokumentarfilmboom, die Zuschauerzahlen steigen Jahr für Jahr. Mittlerweile erreichen wir unsere Kapazitätsgrenze, knapp 80 Vorstellungen waren ausverkauft.“

 

Auch seine Position als internationaler Branchentreff baute das Filmfestival aus, mit 1750 erreichte die Zahl der Fachbesucher erneut einen Rekordwert. Das Branchenangebot DOK Industry hatte Danielsen vor zehn Jahren eingeführt. „Es freut mich besonders, dass DOK Leipzig in seiner ganzen Breite positiv wahrgenommen wird, bei den Fachbesuchern genauso wie beim Kinopublikum.“

 

Danielsen hat DOK Leipzig in den zehn Jahren seiner Amtszeit grundlegend modernisiert und wieder in die erste Liga der internationalen Dokumentarfilmfestivals geführt. Bei der feierlichen Preisverleihung im Schauspiel Leipzig feierte das Publikum den scheidenden Festivaldirektor minutenlang mit stehenden Ovationen.

 

Ab dem 1. Januar wird die Finnin Leena Pasanen DOK Leipzig leiten. „Claas Danielsen hat in Leipzig eine wunderbare Arbeit geleistet. Es ist ein sehr persönliches und warmherziges Festival, ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe“, sagte Pasanen bei der feierlichen Abschlussveranstaltung am Samstag.

 

Im nächsten Jahr findet das Festival vom 26.Oktober bis zum 1. November statt.

1 / 5 >