DOK Leipzig 29. Oktober – 4. November 2018
61. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 29 October – 4 November 2018
61th International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

Lobende Erwähnung Kurzfilm 2011


Webarchiv


Lobende Erwähnung

Die International Jury für Nachwuchs-Dokumentarfilm vergibt für Dokumentarfilme und -videos / Kurzmetrage



Lobende Erwähnung Die International Jury für Nachwuchs-Dokumentarfilm vergibt   für Dokumentarfilme und -videos / Kurzmetrage

Alina Rudnickaja (Russische Föderation) von Ja zabudu etot den' (I Will Forget This Day)

 

Eine ebenso ungewöhnliche wie unprätentiöse Annäherung an das Thema Abtreibung. Die serielle Montage sich quasi spiegelnder Motive schafft einen Raum, in dem der Zuschauer den Moment der Entscheidung nachvollziehen kann und in dem ihm selbst das Urteil überlassen bleibt. Gleichzeitig verweist sie auf die ständige Wiederholung dieses Vorgangs in der heutigen russischen Gesellschaft. Der Regisseurin gelingt es, eine vermeintliche „Frauenangelegenheit“ als etwas darzustellen, das uns alle betrifft – eine exententielle Entscheidung zwischen Leben und Tod.

 

Zusätzliche Informationen zum Film finden Sie hier.