DOK Leipzig 29. Oktober – 4. November 2018
61. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 29 October – 4 November 2018
61th International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

Die Angst, die Post und die Wirklichkeit

Die Angst, die Post und die Wirklichkeit.
Eine Film-und-Video-Schnipsel-Performance mit Jürgen Kuttner

Jürgen Kuttner betritt durch einen Glitzervorhang eine Bühne.Jürgen Kuttner, Foto: Thomas Aurin

Jürgen Kuttner verteilt Backpfeifen und Einsichten – so könnte man seine Auftritte auf die Schnelle beschreiben. Das Publikum liebt Kuttner. Überwiegend. Nicht nur für die Einsichten, nein, gerade auch für die Backpfeifen, mit denen er so großzügig verfährt. Für seine legendären Film- und Video-Schnipsel-Performances braucht er keine Maske, keine Garderobe, wohl aber ein Mikro, eine Leinwand und einen Tisch mit Laptop, auf dem sich jene Schnipsel „verwaltet“ finden. Bei Kuttner hat sich das Wort Einfall noch seinen ursprünglichen, taktilen Kern bewahrt. Virtuos angewandter Surrealismus eben! In diesem Sinne wird er sich über die Geschichte des Leipziger Festivals und unser diesjähriges Motto Nach der Angst beugen.

 

Tickets für die Film- und Videoschnipselperformance erhalten Sie online über unseren FilmFinder und ab 27. Oktober an unseren Ticketkassen.

 

Datum: Mittwoch, 1. November 2017

Zeit: 20:00 Uhr

Ort: UT Connewitz