DOK LEIPZIG 28. OKTOBER – 3. NOVEMBER 2019
62. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 28 October – 3 November 2019
62nd International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

Freie Mitarbeit

Freie Mitarbeit

Mitarbeiter/in im Bereich Kommunikation

 

DOK Leipzig, das Internationale Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm, sucht ab 1. August bis 15. November im Bereich Kommunikation eine/n Mitarbeiter/in auf Honorarbasis.


DOK Leipzig ist das älteste und größte deutsche sowie eines der wichtigsten und traditionsreichsten internationalen Dokumentarfilmfestivals. Mit rund 47.200 Zuschauer/innen und Besucher/innen und 1.800 akkreditierten Fachbesucher/innen ist das 1955 gegründete Festival ein Ort der Begegnung und des inhaltlichen Austauschs zwischen internationalen Regisseur/innen, Produzent/innen, Verleiher/innen, Journalist/innen, Wissenschaftler/innen und Publikum.


In diesem Jahr findet das Festival vom 28. Oktober bis 3. November statt.

 

 

wir wünschen uns

• gute Kenntnisse von Arbeitsabläufen in Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit
• gute Kenntnisse der deutschen und ggf. internationalen Medienlandschaft
• angemessene Berufserfahrung in einer Kulturinstitution, bei einem Festival
• Kenntnisse im Bereich Dokumentar- und Animationsfilm
• Schreiberfahrung, sehr sicher in Rechtschreibung und Schreibstil
• hohe Kommunikationsfähigkeit
• sehr gute Englischkenntnisse, eine weitere Fremdsprache von Vorteil
• Erfahrungen mit MS Office, InDesign, Photoshop
• Erfahrung im Umgang mit Content Management-Systemen
• Erfahrungen im Social Media Marketing und mit Social Media Tools
• strukturiert und eigenständig in Arbeitsprozessen
• teamfähig, freundlich, sehr kontaktfreudig, umgänglich, stressresistent
• Flexibilität und die Bereitschaft abteilungsübergreifend zu arbeiten
 

 

tätigkeitsfelder

Die Tätigkeiten erfolgt in enger Abstimmung mit der Leiterin der Presseabteilung.

 

• Mitarbeit bei der Konzeption und Umsetzung von Kommunikationsstrategien
• Erstellung von Texten für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Pressemitteilungen, Pressemappe, Newsletter, Website-Texte)
• Kontaktaufnahme und -pflege zu/mit Journalist/innen, Vermittlung von Programminhalten, Zusammenstellung von Themenpaketen
• Recherche von Medien und Journalist/innen (u.a. Länderfokus, Rundfunk/TV, Bereich „Neue Medien“, Inklusionsangebote), Optimierung der Presseverteiler/Datenbankpflege
• Organisation und Koordination des Akkreditierungsverfahrens
• Unterstützung bei der Redaktion und Pflege der Internetauftritte von DOK Leipzig, Verwaltung des Pressebereichs der Website
• Einladung und Reiseorganisation von Medienvertreter/innen in Zusammenarbeit mit dem Gästebüro
• Mitarbeit bei der Vorbereitung der Pressekonferenzen, Zuarbeit für die Pressemappe
• Verwaltung und Bearbeitung von Bildmaterial und Filmausschnitten für Berichterstattung
• Mitarbeit bei der Redaktion der Social-Media-Aktivitäten

• Mitarbeit bei der Drehkoordination während der Festivalwoche
• Betreuung von Medienvertreter/innen während der Festivalwoche
• Unterstützung beim Presse-Clipping (Print, Online, TV, Radio)

 

Wer Interesse an der Arbeit bei einem internationalen Filmfestival hat, über eine ausgeglichene Persönlichkeit verfügt und dem Stress vor, während und nach einer großen Veranstaltung gewachsen ist, schickt eine Bewerbung mit Lebenslauf, letzten Zeugnissen und aussagekräftigen Arbeitsproben bitte unter Stichwort „Kommunikation“ per E-Mail bis 7. Juli 2019 an Christiane Wilhelm via bewerbung@dok-leipzig.de.


Die Bewerbungsgespräche finden am 26. Juli 2019 statt.



Kontakt


Verwaltungsleitung

Christiane Wilhelm

bewerbung@dok-leipzig.de

+49 (0) 341 30864-0