Filmarchiv

Jahr

Kids DOK
Deep Water Tamás Fekete

Dominik ist siebenfacher ungarischer Meister im Schwimmen. Sport ist alles für ihn. Da stellt sich heraus, dass er einen Wirbelsäulenschaden hat. Wenn er weiter trainiert, riskiert er eine Behinderung. Wenn er pausiert, fliegt er vielleicht aus dem Team. Er muss jetzt stark sein. Aber was heißt das?

Deep Water

Dokumentarfilm
Ungarn
2015
22 Minuten
Untertitel: 
englische
Credits DOK Leipzig Logo
Miklós Bosnyák, Tamás Fekete
Tamás Fekete
Ákos Nyoszoli
Marianna Rudas
András Pongor
Dominik ist siebenfacher ungarischer Meister im Schwimmen. Sport ist alles für ihn. Da stellt sich heraus, dass er einen Wirbelsäulenschaden hat. Wenn er weiter trainiert, riskiert er eine Behinderung. Wenn er pausiert, fliegt er vielleicht aus dem Team. Er muss jetzt stark sein. Aber was heißt das?

Die Annotationen zu den Filmen der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission sowie Gastautor*innen geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Originaltitel und Namen sind teilweise transkribiert bzw. transliteriert. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir Bildrechte in den Festivalpublikationen sowie bei der Berichterstattung im Einzelnen nicht nachweisen können, und verweisen darauf, dass das Bildmaterial ausschließlich zum Zwecke der Werbung für den Einzelfilm bzw. die Festivalprogramme veröffentlicht wird. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht vorgesehen und würde nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Rechteinhaber*innen stattfinden. Die Bildrechte liegen bei der/beim jeweiligen Rechteinhaber*in.

Rabbit and Deer

Animationsfilm
Ungarn
2013
16 Minuten
Untertitel: 
_ohne Dialog / Untertitel
Credits DOK Leipzig Logo
József Fülöp
Péter Vácz
Máté Hámori
Gábor Garai
Judit Czakó
Attila Bertóti, Péter Vácz
Péter Vácz
Máté Hámori
Hase und Reh leben glücklich und sorgenfrei, bis Rehs neueste fixe Idee, eine Formel für die dritte Dimension zu finden, ihre Freundschaft auf die Probe stellt. Nach einem unvorhergesehenen Unfall findet sich Reh in einer neuen und unbekannten Welt wieder. Durch Dimensionen getrennt, müssen die beiden Freunde einen Weg zurück zueinander finden.

Die Annotationen zu den Filmen der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission sowie Gastautor*innen geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Originaltitel und Namen sind teilweise transkribiert bzw. transliteriert. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir Bildrechte in den Festivalpublikationen sowie bei der Berichterstattung im Einzelnen nicht nachweisen können, und verweisen darauf, dass das Bildmaterial ausschließlich zum Zwecke der Werbung für den Einzelfilm bzw. die Festivalprogramme veröffentlicht wird. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht vorgesehen und würde nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Rechteinhaber*innen stattfinden. Die Bildrechte liegen bei der/beim jeweiligen Rechteinhaber*in.