Filmarchiv

Jahr

DOK Neuland
Lahore Landing

Was bedeutet es, ein moderner Pakistaner zu sein? Aufzustehen, obwohl du zuvor dachtest, das alles sei nicht mehr zu ertragen. Denn noch im größten Chaos gibt es vielleicht die Chance, etwas Wunderbares zu erschaffen.

2015

Lahore Landing

(none)
Singapur
2015
480 Minuten
Untertitel: 
englische
Credits DOK Leipzig Logo
Taahira Ayoob
Andre He
Ng Yi Qi, Oangle Design
Jemimah Seow
Was bedeutet es, ein moderner Pakistaner zu sein? Aufzustehen, obwohl du zuvor dachtest, das alles sei nicht mehr zu ertragen. Denn noch im größten Chaos gibt es vielleicht die Chance, etwas Wunderbares zu erschaffen.

Wir begleiten drei Menschen, die trotz aufreibender Widersprüche zwischen religiösem Extremismus und modernem Lebensgefühl die Hoffnung auf eine positive Zukunft nicht aufgeben. Die interaktive Navigation führt uns in fünf Kapiteln über Videos, Fotos und Texte mitten ins Herz von Pakistan, das fernab von Klischees porträtiert wird.

Die Annotationen zu den Filmen der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission sowie Gastautor*innen geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Originaltitel und Namen sind teilweise transkribiert bzw. transliteriert. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir Bildrechte in den Festivalpublikationen sowie bei der Berichterstattung im Einzelnen nicht nachweisen können, und verweisen darauf, dass das Bildmaterial ausschließlich zum Zwecke der Werbung für den Einzelfilm bzw. die Festivalprogramme veröffentlicht wird. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht vorgesehen und würde nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Rechteinhaber*innen stattfinden. Die Bildrechte liegen bei der/beim jeweiligen Rechteinhaber*in.