Filmarchiv

Jahr

Sections (Film Archive)

The Long Vacation

Dokumentarfilm
Slowenien
2012
82 Minuten
Untertitel: 
englische

Credits DOK Leipzig Logo

Danijel Hočevar
Damjan Kozole
Aleksandar Jovanović
Rok Plešnar
Jurij Moškon
Irena Pan
Julij Zornik
Was passiert, wenn Regierungen ausgetauscht werden und Länder auseinanderfallen? Verlieren Menschen unter diesen Umständen ihre Heimat? In diesem berührenden investigativen Dokumentarfilm folgen wir den Geschichten von Menschen, die durch den Systemwechsel ihre Staatsbürgerschaft eingebüßt haben und nun für etwas kämpfen, das doch offensichtlich und normal sein sollte. Wie können in einem neu formierten Staat fast über Nacht Tausende Bürger administrativ ausradiert werden? Dem slowenischen Regisseur Damjan Kozole, der sowohl Spiel- als auch Dokumentarfilme macht und besonders durch seine subtile zeitgenössische Geschichte „Slovenka“ bekannt wurde, gelingt es trotz des Einsatzes von „Talking heads“, mit einfachen filmischen Mitteln die innere Spannung zu halten.
Rada Šešić