Filmarchiv

Jahr

Countries (Film Archive)

Hommage Wendy Morris
Johannesburg, 2nd Greatest City After Paris

William Kentridges ironische Hommage an seine Heimatstadt, animiert auf der Grundlage von 25 Zeichnungen, ist der erste Film seines Zyklus „Drawings for Projection“, ...

Johannesburg, 2nd Greatest City After Paris

Animationsfilm
Südafrika
1989
8 Minuten
Untertitel: 
Englische Zwischentitel
Credits DOK Leipzig Logo
Ross Douglas
Duke Ellington, South Kaserne Choir
Angus Gibson
William Kentridge
Warwick Sony
William Kentridges ironische Hommage an seine Heimatstadt, animiert auf der Grundlage von 25 Zeichnungen, ist der erste Film seines Zyklus „Drawings for Projection“, in dem er die Dreiecksgeschichte zwischen dem Johannesburger Baulöwen Soho Eckstein, dessen Ehefrau und dem Träumer Felix Teitelbaum entwickelt. Hier führt er die zentralen Charaktere seiner Metaerzählung ein, die, angesiedelt im Südafrika der sich auflösenden Apartheid, gleichnishaft gesellschaftspolitische Machtverhältnisse reflektiert.

Die Annotationen zu den Filmen der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission sowie Gastautor*innen geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Originaltitel und Namen sind teilweise transkribiert bzw. transliteriert. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir Bildrechte in den Festivalpublikationen sowie bei der Berichterstattung im Einzelnen nicht nachweisen können, und verweisen darauf, dass das Bildmaterial ausschließlich zum Zwecke der Werbung für den Einzelfilm bzw. die Festivalprogramme veröffentlicht wird. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht vorgesehen und würde nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Rechteinhaber*innen stattfinden. Die Bildrechte liegen bei der/beim jeweiligen Rechteinhaber*in.