Filmarchiv

Jahr

Countries (Film Archive)

Hommage Werner Herzog 2018
Herakles Werner Herzog

Werner Herzogs Helden müssen sich oft besonderen physischen Herausforderungen stellen. „Herakles“ erinnert an den mythischen Heroen, der zwölf Aufgaben zu erfüllen hatte, die besondere Muskelkraft erfordern.

Herakles

Dokumentarfilm
BRD
1962
10 Minuten
Untertitel: 
keine

Credits DOK Leipzig Logo

Werner Herzog, Walter Krüttner
Werner Herzog
Uwe Brandner
Jaime Pacheco
Werner Herzog
Werner Herzogs Helden müssen sich oft besonderen physischen Herausforderungen stellen. „Herakles“ erinnert an den mythischen Heroen, der zwölf Aufgaben zu erfüllen hatte, die besondere Muskelkraft erfordern. Herzog setzt hierfür Bodybuilder groß in Szene, die Gewichte stemmen und vor Spiegeln posieren, und kontrastiert dies mit Bildern von Müllhalden und Kampffliegern. Sein Erstlingswerk drehte der damals 19-jährige Regisseur bereits auf 35-mm-Film. Ihn reizte der Umgang mit verschiedenen Footage-Materialien, darunter Aufnahmen von „Mister Germany 1962“, die er im Schnitt mit den eigenen Bildern montierte.

Kristina Jaspers