Für die Gewährleistung von reibungslosen Abläufen bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Arbeit der Jugendredaktion DOK Spotters während der Festivalwoche suchen
wir eine*n

Mitarbeiter*in Bereich Medienpädagogik (m/w/d) auf Honorarbasis 
Zeitraum: Juli bis Oktober 2022
Umfang: ca. 180 h, davon 14. bis 29. Oktober in Vollzeit

Ihre Aufgaben:

Planung und Organisation der Jugendredaktion, insbesondere:

  • Koordination des Teams
  • Absprachen zu und Buchung von Raum und Technik
  • Werbung und Recruiting
  • Zuarbeit Anträge und Technikplanung
  • Auswertung und Nachbereitung
  • Zuarbeit Sachbericht

Wir erwarten:

  • Erfahrungen bei der Koordination und der Durchführung von Workshops mit Jugendlichen
  • medienpädagogische Erfahrungen
  • journalistische Kenntnisse, Erfahrungen im Bereich Video- und Audioaufnahme und -schnitt sind von Vorteil
  • eigenständige, strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise
  • sehr gute Organisationsfähigkeit, hohe Belastbarkeit
  • gute Kommunikationsfähigkeit und Begeisterung für die Arbeit im Team
  • sehr gute Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit allen gängigen Office-Anwendungen

Wir setzen uns für Diversität und Inklusion in unserem Team ein. Unterschiedliche Hintergründe, Perspektiven, Herangehensweisen und Erfahrungen der Teammitglieder bereichern unsere Arbeit und unser Miteinander. Deshalb freuen wir uns über Bewerbungen von allen Menschen mit passenden Einstellungsvoraussetzungen. Bewerbungen von Menschen mit Angabe einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungen (Motivationsschreiben und kurzer tabellarischer Lebenslauf) bis zum 15. Juni 2022 an Angela Pacher, bewerbung [at] dok-leipzig [dot] de.

Download Stellenausschreibung Medienpädagogik (PDF)
Zeitraum: Juli bis Oktober 2022; Umfang: ca. 180 h, davon 14. bis 29. Oktober in Vollzeit