Programm & Tickets

Filter by
View by
Spotlight on: Docudays UA 2022
Filmstill Boney Piles
Boney Piles Taras Tomenko
2014 zerstörten russische Separatisten im ostukrainische Torezk Häuser und Familien. Nach der Kohle grub sich der Krieg in Landschaft und Alltag ein – und wurde zur Normalität.
Filmstill Boney Piles

Boney Piles

Terykony
Taras Tomenko
Spotlight on: Docudays UA 2022
Dokumentarfilm
Ukraine
2022
80 Minuten
Ukrainisch,
Russisch
Untertitel: 
Englisch
Keine Premiere

Torezk in der Ostukraine ist gezeichnet vom Niedergang der Kohleindustrie: Brachen, Schutt, Schrott. 2014 brachten russische Separatisten den Krieg in die Gegend, zerstörten Häuser und Familien, auch die von Nastja. Das Mädchen und ihre Freunde, alle an der Schwelle zum Erwachsenwerden, nehmen die unter Bedrohung und Depression verwahrlosenden Stadtränder als Normalität hin. Taras Tomenko beobachtet ihre kleinen getanzten oder gesungenen Fluchten, ihre Selbstvergessenheiten, manchmal auch ihre Tränen.


Sylvia Görke

Termine und Tickets DOK Leipzig Logo

18.10.
Hauptbahnhof Osthalle
Boney Piles

Eintritt frei

Warm anziehen
18.10.2022
Hauptbahnhof Osthalle
Boney Piles

Eintritt frei

Warm anziehen
Calendar

Credits DOK Leipzig Logo

Taras Tomenko
Volodymyr Filippov
Andriy Suyarko
Alla Ovsyannikova
Misha Lubarskyi
Viktor Malyarenko
Alla Zagaykevych
Olha Havrylenko
Volodymyr Tretiakov

Kontakt DOK Leipzig Logo

Kontakt
Volodymyr Filippov
volodymyr.filippov@gmail.com

Trailer DOK Leipzig Logo

Nominiert für: MDR-Film-Preis
Wettbewerb um den Publikumspreis
Filmstill Three Women
Drei Frauen Maksym Melnyk
Ein Dorfporträt in den Karpaten: Anhand der Begegnungen mit drei selbstbestimmten Frauen dokumentiert Maksym Melnyk das Landleben im ukrainischen Stuschyzja nahe der EU-Grenze.
Filmstill Three Women

Drei Frauen

Drei Frauen
Maksym Melnyk
Wettbewerb um den Publikumspreis
Dokumentarfilm
Deutschland
2022
85 Minuten
Deutsch,
Ukrainisch
Untertitel: 
Englisch
Weltpremiere

In einem abgeschiedenen Dorf, dessen Name sinngemäß „kalter Ort“ bedeutet, sucht dieser Film nach Wärme in der Begegnung. Das ukrainische Stuschyzja liegt in den Karpaten im Dreiländereck zwischen Polen und der Slowakei. Wo 2019, im Jahr von Selenskyjs Wahlerfolg, kaum noch junge Menschen leben, sind die drei älteren Protagonistinnen – Landwirtin, Postbeamtin und Biologin – fest verwurzelt. Mit der Zeit wird auch das Filmteam, zumindest temporär, zu einem geschätzten Teil der Dorfgemeinschaft.

Zwischen Horoskop-Lesungen im Postamt, Hofarbeit mit der Mistgabel und kirchlichen Segnungen reparaturbedürftiger Pkws nähert sich Maksym Melnyk, selbst gebürtig aus der Oblast Transkarpatien, den drei Frauen an. Sein dokumentarischer Stil ergibt sich aus der Interaktion: Stellt er zu Beginn wie ein Reporter Fragen aus dem Off, rückt er mit zunehmender Nähe zu den Menschen selbst ins Bild. Als „Fliege an der Wand“ begreifen sich heute die wenigsten Dokumentarfilmschaffenden. Aber der Protagonistin vor laufender Kamera ein Schwein zu schenken, sich von ihr die Haare schneiden zu lassen? Das ist dann doch eher ungewöhnlich. Am Beispiel der alleinstehenden Bäuerin Hanna, die Melnyk und Kameramann Florian Baumgarten – ihn nennt sie „der Deutsche“ – wie Söhne behandelt, porträtiert der Film ein entbehrungsreiches Landleben, das in der Bergregion nahe der EU-Grenze im Niedergang begriffen scheint.

Jan-Philipp Kohlmann

Termine und Tickets DOK Leipzig Logo

18.10.
#234
CineStar 5
Drei Frauen
Im Warenkorb können Sie ermäßigte Tickets anwählen.
18.10.2022
CineStar 5
#234
Drei Frauen
Im Warenkorb können Sie ermäßigte Tickets anwählen.
Calendar
21.10.
#511
CineStar 2
Drei Frauen
Keine Ermäßigung nötig - kostet generell 6,50€
21.10.2022
CineStar 2
#511
Drei Frauen
Keine Ermäßigung nötig - kostet generell 6,50€
Calendar
22.10.
#672
Regina Palast 5
Drei Frauen
Im Warenkorb können Sie ermäßigte Tickets anwählen.
22.10.2022
Regina Palast 5
#672
Drei Frauen
Im Warenkorb können Sie ermäßigte Tickets anwählen.
Calendar

Credits DOK Leipzig Logo

Maksym Melnyk
Maksym Melnyk
Andrea Wohlfeil
Florian Baumgarten
Meret Madörin
Jannik Eckenstaler
Maksym Melnyk
Roman Pogorzelski

Kontakt DOK Leipzig Logo

Kontakt
Ausgezeichnet mit: DEFA Förderpreis, Goldene Taube (Wettbewerb um den Publikumspreis)
Panorama Mittel- und Osteuropa
Filmstill Fragile Memory
Fragile Memory Igor Ivanko
Auf den Spuren des Großvaters Leonid Burlako, einst gefeierter Kameramann, entfaltet sich Zeit- und Familiengeschichte: fünfzig Jahre sowjetisches Kino und ein Leben in der UdSSR.
Filmstill Fragile Memory

Fragile Memory

Krykhka pam’yat
Igor Ivanko
Panorama Mittel- und Osteuropa
Dokumentarfilm
Ukraine,
Slowakei
2022
85 Minuten
Ukrainisch,
Russisch,
Polnisch
Untertitel: 
Englisch
Deutsche Premiere

Der sowjetische Kameramann Leonid Burlaka arbeitete in den 1960er Jahren in seiner Geburtsstadt Odesa für das Odesskaja kinostudija in der damaligen Ukrainischen Sozialistischen Sowjetrepublik an Filmen, die um die Welt gingen. Heute ist er achtzig Jahre alt, und mit der Diagnose Alzheimer verblasst sein Gedächtnis zusehends. Der Filmemacher Igor Ivanko folgt den Spuren, die sein Großvater hinterließ, und entdeckt in der Garage ein Archiv von immensem Wert.

Zwischen Gartengeräten und Werkzeug finden sich Dutzende Rollen Fotofilm, die allerdings schon fast zerstört sind. Der Enkel scannt das Material ein und führt es den Großeltern vor. Bei den bekannten Gesichtern hellt sich Burlakas Miene auf, doch an vieles kann er sich nicht erinnern. Ivanko erkennt, dass er einen Schatz von historischer Aussagekraft in den Händen hält. Leonid Burlaka begann seine Karriere, als viele sowjetische Kulturschaffende mit der Zensur zu kämpfen hatten. Als Mitte der 1960er Jahre die staatliche Repression nachließ, war er beruflich längst etabliert. Der politische Wandel aber schlug sich in seinen Werken nieder. Ivankos Versuch, die Erinnerungen des Großvaters aufzuzeichnen, bevor sie für immer verschwinden, kommt zu spät. Doch ihm ist ein Film gelungen, der auf fünfzig Jahre Kino und Leben in der UdSSR zurückblickt: ein mitreißendes Zeit- und Familienporträt zwischen Emotion und Information.

Lina Dinkla

Termine und Tickets DOK Leipzig Logo

18.10.
#243
CineStar 6
I will take your shadow + Fragile Memory
Im Warenkorb können Sie ermäßigte Tickets anwählen.
18.10.2022
CineStar 6
#243
I will take your shadow + Fragile Memory
Im Warenkorb können Sie ermäßigte Tickets anwählen.
Calendar
21.10.
#512
CineStar 2
I will take your shadow + Fragile Memory
Keine Ermäßigung nötig - kostet generell 6,50€
21.10.2022
CineStar 2
#512
I will take your shadow + Fragile Memory
Keine Ermäßigung nötig - kostet generell 6,50€
Calendar

Credits DOK Leipzig Logo

Igor Ivanko
Mariia Ponomarova
Alexandra Bratyshchenko
Igor Ivanko
Peter Kerekes
Clementine Engler
Igor Ivanko
Illia Yehorov
Igor Kosenko
Marek Piaček
Karina Rezhevska

Kontakt DOK Leipzig Logo

Kontakt
Clementine Engler
sales@filmdelights.com

Trailer DOK Leipzig Logo

Nominiert für: MDR-Film-Preis
Wettbewerb um den Publikumspreis
Filmstill The Hamlet Syndrome
Das Hamlet-Syndrom Elwira Niewiera, Piotr Rosołowski
Fünf junge Menschen der Maidan-Generation stellen sich gemeinsam auf der Bühne der Frage, wie der Krieg ihre Selbstentwürfe beeinflusst hat und wie ein Weiterleben möglich ist.
Filmstill The Hamlet Syndrome

Das Hamlet-Syndrom

Das Hamlet-Syndrom
Elwira Niewiera, Piotr Rosołowski
Wettbewerb um den Publikumspreis
Dokumentarfilm
Deutschland,
Polen
2022
85 Minuten
Ukrainisch,
Russisch
Untertitel: 
Englisch
Deutsche Premiere

Fünf junge Menschen aus der Ukraine sprechen über ihr Leben nach der Maidan-Revolution 2014. Nicht alle kämpften im Russisch-Ukrainischen Krieg, aber allen zerschmetterte er Lebenspläne. Als „Generation Maidan“ stehen sie vor der Frage, wie sie Gewalterfahrungen verarbeiten, wie sie weitermachen können. Die Theaterregisseurin Roza Sarkisian inszeniert mit ihnen eine Hamlet-Adaption, in der sie sich in Shakespeares Tragödienfigur spiegeln und Traumata auf der Bühne neu begegnen.

Für sie ist Hamlets Frage nach dem „Sein oder Nichtsein“ nicht nur historischer Text, sondern ein aktuelles und existenzielles Dilemma ohne eindeutige Antwort. Der Film verfolgt den Clash der unterschiedlichen Biografien, Selbstentwürfe und politischen Haltungen bei den Proben: Ein Soldat trifft zum ersten Mal auf eine LGBT-Person, die Feministin hadert damit, dass der Krieg hart erkämpfte Emanzipationserfolge hinfällig macht. Reibungen und Differenzen treten zutage, Kompromisse werden mühsam ausgehandelt. Schließlich weitet der Film seinen Fokus und verlässt die Bühne, um die fünf auch als (mit sich ringende) Privatpersonen vorzustellen. Es entsteht ein vielschichtiges, dichtes Porträt einer zerrissenen und gleichzeitig kraftvollen ukrainischen Generation, die sich nur wenige Monate nach der Premiere des Theaterstückes durch den russischen Überfall erneut im Kriegszustand befindet.

Luc-Carolin Ziemann

Termine und Tickets DOK Leipzig Logo

18.10.
#253
Passage Kinos Astoria
Das Hamlet-Syndrom
Im Warenkorb können Sie ermäßigte Tickets anwählen.
18.10.2022
Passage Kinos Astoria
#253
Das Hamlet-Syndrom
Im Warenkorb können Sie ermäßigte Tickets anwählen.
Calendar
19.10.
#391
Schaubühne Lindenfels
Das Hamlet-Syndrom
Im Warenkorb können Sie ermäßigte Tickets anwählen.
19.10.2022
Schaubühne Lindenfels
#391
Das Hamlet-Syndrom
Im Warenkorb können Sie ermäßigte Tickets anwählen.
Calendar
21.10.
#524
CineStar 4
Das Hamlet-Syndrom
Im Warenkorb können Sie ermäßigte Tickets anwählen.
21.10.2022
CineStar 4
#524
Das Hamlet-Syndrom
Im Warenkorb können Sie ermäßigte Tickets anwählen.
Calendar

Credits DOK Leipzig Logo

Elwira Niewiera
Piotr Rosołowski
Andreas Banz
Matthias Miegel
Magdalena Kaminska
Agata Szymanska
Robert Thalheim
Katarzyna Wilk
Eva Witte-Toetzke
Beata Ryczkowska
Alicja Gancarz
Eva Witte-Toetzke
Agata Ciernak
Jonathan Schorr
Piotr Rosołowski
John Gürtler
Jan Miserre
Marcin Lenarczyk
Jaroslaw Sadowski
Andrii Nidzelskyi

Kontakt DOK Leipzig Logo

Kontakt

Trailer DOK Leipzig Logo

Nominiert für: MDR-Film-Preis, Leipziger Ring
Spotlight on: Docudays UA 2022
Filmstill Infinity According to Florian
Infinity According to Florian Oleksiy Radynski
Das brisanteste Thema im Vorkriegs-Kyjiw: die Macht der Bauunternehmer. Florian Jurjews Architekturvisionen, kontrastiert mit der Sturheit eines Geschäftsmannes à la Donald Trump.
Filmstill Infinity According to Florian

Infinity According to Florian

Neskinchennist’ za Florianom
Oleksiy Radynski
Spotlight on: Docudays UA 2022
Dokumentarfilm
Ukraine
2022
70 Minuten
Ukrainisch,
Russisch
Untertitel: 
Englisch
Deutsche Premiere

Das brisanteste Thema im Vorkriegs-Kyjiw: die Macht der Bauunternehmer. Oleksiy Radynski erforscht den Gegensatz zwischen einem Architekten, der eines der bedeutendsten Gebäude in Kyjiw entwarf, und dem kapitalistischen Zynismus, der die Einzigartigkeit der Stadt ruiniert. Florian Jurjews Philosophie der Sterblichkeit einer Galaxie, der „schönen Null“, zu der wir alle zurückkehren werden, kontrastiert mit der lächerlichen und gefährlichen Sturheit eines Geschäftsmannes à la Donald Trump.


Daria Badior

Termine und Tickets DOK Leipzig Logo

20.10.
#442
CineStar 6
Infinity According to Florian
Keine Ermäßigung nötig - kostet generell 6,50€
20.10.2022
CineStar 6
#442
Infinity According to Florian
Keine Ermäßigung nötig - kostet generell 6,50€
Calendar

Credits DOK Leipzig Logo

Oleksiy Radynski
Lyuba Knorozok
Clementine Engler
Max Savchenko
Mykola Bazarkin
Andriy Borysenko
Andriy Borysenko
Oleksandr Konoval

Kontakt DOK Leipzig Logo

Kontakt
Clementine Engler
sales@filmdelights.com

Trailer DOK Leipzig Logo

Nominiert für: MDR-Film-Preis
Internationaler Wettbewerb
Filmstill Landscapes
Landscapes Hernán Fernández
Auf einem abgelegenen Hof in den Subtropen erinnern sich zwei Frauen an die ukrainische Heimat. Landschaften sind Thema: in der Dichtung der einen, in den Zeichnungen der anderen.
Filmstill Landscapes

Landscapes

Los paisajes
Hernán Fernández
Internationaler Wettbewerb
Dokumentarfilm
Argentinien
2022
65 Minuten
Ukrainisch
Untertitel: 
Englisch
Weltpremiere

Umgeben vom Regenwald, in einer immergrünen, üppigen Flora, leben Valentyna und ihre bettlägerige Mutter Tamara auf einem kleinen Hof. Die Arbeiten und Gedanken der Dichterin und der Künstlerin jedoch sind erfüllt von den Landschaften der alten Heimat Ukraine. In Tamaras Gedichten und Valentynas Zeichnungen werden Erinnerungen an Schnee und Birken, an Disteln und Orchideen, an Gemüsegärten und deren tierische Bewohner wach.

In dem kleinen Haus im Nirgendwo fließt der Alltag vor sich hin. Valentyna kümmert sich um die wenigen Tiere, melkt die Kühe, stellt Käse her, pflegt ihre Mutter. Warum die beiden vor Langem die Ukraine verließen, lassen die Fotos auf der Kommode, die Anspielungen auf die Katastrophe von Tschernobyl nur erahnen. Aber das Zurückgelassene lebt im Exil weiter. Ob sie, die gefeierte Dichterin, sich noch an ihre Schriften erinnern kann? So sanft, wie Mutter und Tochter miteinander umgehen, schaut auch der Film auf die beiden Frauen, auf ihre Tiere und die Umgebung. Kameramann Mariano Maximovicz’ Bilder lassen uns dabei, ganz ohne Nostalgie, nicht nur die Schönheit der Landschaften, in denen wir leben, sehen, sondern auch derjenigen, die in unseren Köpfen weiterleben.

Marie Kloos

Termine und Tickets DOK Leipzig Logo

20.10.
#423
CineStar 4
When Will the Winter of 2022 End? + Landscapes
Im Warenkorb können Sie ermäßigte Tickets anwählen.
20.10.2022
CineStar 4
#423
When Will the Winter of 2022 End? + Landscapes
Im Warenkorb können Sie ermäßigte Tickets anwählen.
Calendar
21.10.
#531
CineStar 5
When Will the Winter of 2022 End? + Landscapes
Keine Ermäßigung nötig - kostet generell 6,50€
21.10.2022
CineStar 5
#531
When Will the Winter of 2022 End? + Landscapes
Keine Ermäßigung nötig - kostet generell 6,50€
Calendar
22.10.
#663
Passage Kinos Wintergarten
When Will the Winter of 2022 End? + Landscapes
Im Warenkorb können Sie ermäßigte Tickets anwählen.
22.10.2022
Passage Kinos Wintergarten
#663
When Will the Winter of 2022 End? + Landscapes
Im Warenkorb können Sie ermäßigte Tickets anwählen.
Calendar

Credits DOK Leipzig Logo

Hernán Fernández
Maca Herrera Bravo
Mariano Maximovicz
José Goyeneche
Serguéi Rajmáninov
Julián Caparrós
Constanza Sandoval
Hernán Fernández

Kontakt DOK Leipzig Logo

Kontakt
Marina Scardaccine
festivales@santacine.com

Trailer DOK Leipzig Logo

Nominiert für: FIPRESCI Preis, Preis der Interreligiösen Jury
Spotlight on: Docudays UA 2022
Filmstill Mountains and Heaven in Between
Mountains and Heaven in Between Dmytro Hreshko
Vier Sanitäter gehen in einem Bergdorf zu Beginn der Covid-Pandemie von Haus zu Haus. Sie bilden den emotionalen Kern dieses kaleidoskopischen Blicks auf Geschichten und Tragödien.
Filmstill Mountains and Heaven in Between

Mountains and Heaven in Between

Mizh nebom ta goramy
Dmytro Hreshko
Spotlight on: Docudays UA 2022
Dokumentarfilm
Ukraine
2021
70 Minuten
Ukrainisch
Untertitel: 
Englisch
Deutsche Premiere

Vier Sanitäter gehen in einem abgelegenen Bergdorf zu Beginn der Covid-Pandemie von einem Haus zum anderen, von Messungen zu Diagnosen, von müden älteren Frauen zu betrunkenen Männern mittleren Alters. Hreshko beobachtet sie genau: Sie werden getauft, verheiratet, beerdigt. Doch das Ambulanzteam bleibt das gleiche, macht seine Arbeit und bildet schließlich den emotionalen Kern dieses kaleidoskopischen Blicks auf die Geschichten und Tragödien der Menschen.


Daria Badior

Termine und Tickets DOK Leipzig Logo

19.10.
#344
CineStar 6
Mountains and Heaven in Between
Im Warenkorb können Sie ermäßigte Tickets anwählen.
19.10.2022
CineStar 6
#344
Mountains and Heaven in Between
Im Warenkorb können Sie ermäßigte Tickets anwählen.
Calendar

Credits DOK Leipzig Logo

Dmytro Hreshko
Polina Herman
Dmytro Hreshko
Viktor Malyarenko
Dmytro Hreshko
Volodymyr Tret’yakov
Volodymyr Shchobak

Kontakt DOK Leipzig Logo

Kontakt
Dmytro Hreshko
jetpeks@gmail.com

Trailer DOK Leipzig Logo

Nominiert für: MDR-Film-Preis
Spotlight on: Docudays UA 2022
Filmstill Plai. A Mountain Path
Plai. A Mountain Path Eva Dzhyshyashvili
Eine Familie, die in den Bergen täglichen Ritualen nachgeht, unbehelligt von der Außenwelt. Doch auch dieses vermeintlich ruhige Leben ist vom Krieg in der Ostukraine bestimmt.
Filmstill Plai. A Mountain Path

Plai. A Mountain Path

Plai
Eva Dzhyshyashvili
Spotlight on: Docudays UA 2022
Dokumentarfilm
Ukraine
2021
75 Minuten
Ukrainisch
Untertitel: 
Englisch
Deutsche Premiere

Eva Dzhyshyashvili zeigt uns eine Familie, die in den Bergen ihren täglichen Ritualen nachgeht. Auf den ersten Blick ist dieses Leben einfach und ruhig, unbehelligt von der Außenwelt. Doch als sich der Blick weitet, sehen wir, dass der Großvater in der Ostukraine verwundet wurde, und hören unzählige Gespräche über diesen Krieg. Das Gefühl, dass es keinen Ort gibt, an dem man sich vor der militärischen Aggression verstecken kann, ist unübersehbar. Aber das Ende gibt einen Funken Hoffnung.


Daria Badior

Termine und Tickets DOK Leipzig Logo

19.10.
#342
CineStar 6
Plai. A Mountain Path
Keine Ermäßigung nötig - kostet generell 6,50€
19.10.2022
CineStar 6
#342
Plai. A Mountain Path
Keine Ermäßigung nötig - kostet generell 6,50€
Calendar

Credits DOK Leipzig Logo

Eva Dzhyshyashvili
Oksana Ivanyuk
Eva Dzhyshyashvili
Eva Dzhyshyashvili
Erik Shved
Andrii Rohachov

Kontakt DOK Leipzig Logo

Kontakt
Sofia Tocar
tocar@dokweb.net
Nominiert für: MDR-Film-Preis
Spotlight on: Docudays UA 2022
Filmstill Pryvoz
Pryvoz Eva Neymann
Eine sentimentale Reise über den größten Markt von Odessa. Der Prywos ist Herz dieser historisch komplizierten Stadt, die seit Februar 2022 unter russischem Beschuss steht.
Filmstill Pryvoz

Pryvoz

Pryvoz
Eva Neymann
Spotlight on: Docudays UA 2022
Dokumentarfilm
Ukraine
2021
72 Minuten
Ukrainisch
Untertitel: 
Englisch
Keine Premiere

Eine sentimentale Reise über den größten Markt von Odesa. Um den Prywos ranken sich Mythen. Er wird in Liedern und Büchern erwähnt, ist Herz dieser verwirrenden Stadt mit komplizierter Geschichte. Neymann betrachtet die dort Wohnenden mit Empathie: verlorene Seelen in den Körpern von Menschen, Hunden oder Katzen. Der Opernsoundtrack verleiht dem alten, lebendigen Prywos ein Gefühl von Untergang, das Realität werden wird. Seit Februar 2022 steht Odesa unter russischem Beschuss.


Daria Badior

Termine und Tickets DOK Leipzig Logo

20.10.
#444
CineStar 6
Pryvoz
Im Warenkorb können Sie ermäßigte Tickets anwählen.
20.10.2022
CineStar 6
#444
Pryvoz
Im Warenkorb können Sie ermäßigte Tickets anwählen.
Calendar

Credits DOK Leipzig Logo

Eva Neymann
Gennady Kofman
Olga Beskhmelnytsina
Eva Neymann
Saša Oreškovic
Pavel Zalesov
Valentyn Pynchuk
Ivo Heger

Kontakt DOK Leipzig Logo

Kontakt
Andrew Norton
info@rainafilms.com

Trailer DOK Leipzig Logo

Nominiert für: MDR-Film-Preis
Internationaler Wettbewerb Kurzfilm
Filmstill When Will the Winter of 2022 End?
When Will the Winter of 2022 End? Hanna Trofimova
Das Videotagebuch einer Kyjiwer Künstlerin, die angesichts des Kriegsalltags zwischen Angst, Agonie und Aktionismus schwankt. Dafür findet sie berührende Worte und Bilder.
Filmstill When Will the Winter of 2022 End?

When Will the Winter of 2022 End?

Koly zakinchyt’sya zyma 2022?
Hanna Trofimova
Internationaler Wettbewerb Kurzfilm
Dokumentarfilm
Ukraine
2022
23 Minuten
Ukrainisch,
Russisch
Untertitel: 
Englisch
Weltpremiere

Mit diesem persönlichen Videotagebuch aus Kyjiw gelingt es der Künstlerin Hanna Trofimova, ein Stück weit nachvollziehbar zu machen, wie der Krieg das Leben und den Alltag infiltriert und zerstört – selbst dann, wenn die eigene Wohnung noch nicht durch eine Bombe getroffen wurde. Bilder aus der beklemmenden „Normalität“ zwischen Sirenenalarm und Explosionen verbinden sich mit den berührenden Worten einer jungen Frau, die versucht, sich und ihr Dasein nicht ganz an die neue Realität zu verlieren.


Luc-Carolin Ziemann

Termine und Tickets DOK Leipzig Logo

20.10.
#423
CineStar 4
When Will the Winter of 2022 End? + Landscapes
Im Warenkorb können Sie ermäßigte Tickets anwählen.
20.10.2022
CineStar 4
#423
When Will the Winter of 2022 End? + Landscapes
Im Warenkorb können Sie ermäßigte Tickets anwählen.
Calendar
21.10.
#531
CineStar 5
When Will the Winter of 2022 End? + Landscapes
Keine Ermäßigung nötig - kostet generell 6,50€
21.10.2022
CineStar 5
#531
When Will the Winter of 2022 End? + Landscapes
Keine Ermäßigung nötig - kostet generell 6,50€
Calendar
22.10.
#663
Passage Kinos Wintergarten
When Will the Winter of 2022 End? + Landscapes
Im Warenkorb können Sie ermäßigte Tickets anwählen.
22.10.2022
Passage Kinos Wintergarten
#663
When Will the Winter of 2022 End? + Landscapes
Im Warenkorb können Sie ermäßigte Tickets anwählen.
Calendar

Credits DOK Leipzig Logo

Hanna Trofimova
Hanna Trofimova
Hanna Trofimova
Hanna Trofimova
Hanna Trofimova

Kontakt DOK Leipzig Logo

Kontakt
Hanna Trofimova
fima_tr@ukr.net

Trailer DOK Leipzig Logo