Programm & Tickets

Filter by
View by

Der Goldene Schnitt – Wettbewerb um den Publikumspreis kurzer Dokumentar- und Animationsfilm

In der Geometrie steht der Goldene Schnitt für harmonische Proportionen. Unsere neue Sektion versammelt Filme, die Emotionen wecken, die den subjektiven Blick einnehmen, die humorvoll sein können, überraschend und herzlich. Wie die gesamte Filmauswahl von DOK Leipzig konkurrieren sie um die Gunst des Publikums. Hier aber vergibt eine Publikumsjury auch die Preise.

Wettbewerb um den Publikumspreis Kurzfilm
Media Name: f23d9d63-8aaa-416c-8784-a1e8dffa2fb7_262.jpg
“Hello,” We Lied Laura Gamse
Gefälschte Nachrichten sind im Mainstream angekommen. Mitverantwortlich ist der „Fake-News-König“ Jestin Coler. Ein Film zwischen Journalismus, Meme, Wahrheit und Lüge in den USA.
Media Name: f23d9d63-8aaa-416c-8784-a1e8dffa2fb7_262.jpg

“Hello,” We Lied

“Hello,” We Lied
Laura Gamse
Wettbewerb um den Publikumspreis Kurzfilm
Dokumentarfilm
USA
2020
12 Minuten
Englisch
Untertitel: 
Keine
Internationale Premiere

Termine und Tickets DOK Leipzig Logo

Verfügbar

als Teil von "It's Politics, Stupid!"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar
Video-on-Demand
on Demand

als Teil von "It's Politics, Stupid!"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar

als Teil von "Wettbewerb um den Publikumspreis"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar
Video-on-Demand
on Demand

als Teil von "Wettbewerb um den Publikumspreis"
abrufbar auf CultureBase.org

Credits DOK Leipzig Logo
Laura Gamse
Daydream Reels
Mike Diva
Bernard Myburgh
Mike Diva
Steven O’Brien
Lostboyevsky
Sony Cleveland
Greg Sinibaldi
Jesse Canterbury
Laura Gamse

Der Journalismus in den USA ist in der Krise. Jestin Coler, auch bekannt als „Fake-News-König“, hat höchstwahrscheinlich dazu beigetragen. Schlagzeilen seiner Satireseite wurden vom Mainstream aufgegriffen und geglaubt. Coler bezeichnet Fake News als Einstiegsdroge – und ironischerweise als Gegenmittel zugleich. Regisseurin Laura Gamse scrollt sich in ihrem Film durch Nachrichten und Memes und gibt damit einen eindrucksvollen Kommentar zum Zustand westlicher Gesellschaften ab.

Kim Busch
Mehr zum Film
#
Umverteilen und Mitreden
Zustand der Welt
Download Film Details PDF
Wettbewerb um den Publikumspreis Kurzfilm
Media Name: 4df22b9d-ea77-40ae-9da3-619a15242025_262.jpg
Bless You! Tatiana Chistova
Corona-Lockdown in Sankt Petersburg. Aufgezeichnete Anrufe bei einer Hilfe-Hotline werden zum Spiegelbild eines maroden Systems, in dem alte und schwache Menschen besonders leiden.
Media Name: 4df22b9d-ea77-40ae-9da3-619a15242025_262.jpg

Bless You!

Zdrastvuyte!
Tatiana Chistova
Wettbewerb um den Publikumspreis Kurzfilm
Dokumentarfilm
Polen
2020
30 Minuten
Russisch
Untertitel: 
Englisch
Weltpremiere

Termine und Tickets DOK Leipzig Logo

Verfügbar

als Teil von "Wettbewerb um den Publikumspreis"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar
Video-on-Demand
on Demand

als Teil von "Wettbewerb um den Publikumspreis"
abrufbar auf CultureBase.org

Credits DOK Leipzig Logo
Tatiana Chistova
Maciek Hamela
Georg Gruber
Maciek Hamela
Marina Levashova
Maciek Hamela
Tatiana Chistova
Patryk Zakrocki

Sankt Petersburger Hinterhöfe während des Corona-Lockdowns. Tatyana Chistova verschmilzt Aufnahmen der fast leeren Stadt mit den aufgezeichneten Anrufen bei einer kommunalen Hotline. Sie soll Hilfe und Rat bieten. Das Themenspektrum reicht aber von Banalem bis zu existenziellen Fragen. Vor allem ältere Menschen sind von Armut, Hunger und Vereinsamung betroffen. Chistova zeigt auf, dass in einem System, welches seine Schwächsten vernachlässigt, das Virus nicht die einzige Bedrohung ist.

Kim Busch
Mehr zum Film
#
Umverteilen und Mitreden
Ländlich vs. urban
Zustand der Welt
Download Film Details PDF
Wettbewerb um den Publikumspreis Kurzfilm
Media Name: 58febcdd-762d-45d9-8af2-b75a59ed0879_264.jpg
Burp Ethan Barrett
Dreck fressen und lustvoll rülpsen – ein Wurm gibt sich mit diesem peinlichen Evolutionsergebnis für seine Spezies nicht zufrieden. Er zieht aus, um Besseres zu lernen.
Media Name: 58febcdd-762d-45d9-8af2-b75a59ed0879_264.jpg

Burp

Burp
Ethan Barrett
Wettbewerb um den Publikumspreis Kurzfilm
Animationsfilm
USA
2019
10 Minuten
ohne Dialog
Untertitel: 
Keine
Deutsche Premiere

Termine und Tickets DOK Leipzig Logo

Verfügbar

als Teil von "Wettbewerb um den Publikumspreis – Animation Only"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar
Video-on-Demand
on Demand

als Teil von "Wettbewerb um den Publikumspreis – Animation Only"
abrufbar auf CultureBase.org

Credits DOK Leipzig Logo
Ethan Barrett
Ethan Barrett
Ethan Barrett
Ethan Barrett
Ethan Barrett
Ethan Barrett
Ethan Barrett
Ethan Barrett
Ethan Barrett

Dreck fressen und lustvoll rülpsen – ein Wurm gibt sich mit diesem peinlichen Evolutionsergebnis für seine Spezies nicht zufrieden und zieht aus, um Besseres zu lernen. Aber die Nachahmung von vielbeinigen und geflügelten Insekten sorgt nicht für distinguiertes Benehmen, sondern birgt Todesgefahren. Grandios belegt Ethan Barrett, dass Knete auf der Entwicklungspyramide der Animationsgeschichte ganz weit oben steht, vor allem, wenn sie mit solcher Leichtigkeit und so pointiert vertont wird.

André Eckardt
Nominiert für: mephisto 97.6-Publikumspreis
#
Familienbande
Natur in Bearbeitung
Umverteilen und Mitreden
Gewitzt
Download Film Details PDF
Wettbewerb um den Publikumspreis Kurzfilm
Media Name: 0e392767-b266-4fa6-94c1-ebfddb159583_262.jpg
Familie Zilla macht Picknick Christian Franz Schmidt
Monster-Sein ist nicht leicht. Als eine Großstadt plattgemacht werden muss, versagt der kleine Go Zilla: Viel zu wenige Häuser bekommt er kaputt! Ein Familienausflug mit Folgen.
Media Name: 0e392767-b266-4fa6-94c1-ebfddb159583_262.jpg

Familie Zilla macht Picknick

Familie Zilla macht Picknick
Christian Franz Schmidt
Wettbewerb um den Publikumspreis Kurzfilm
Animationsfilm
Deutschland
2019
4 Minuten
Englisch,
Deutsch
Untertitel: 
Englisch
Deutsche Premiere

Termine und Tickets DOK Leipzig Logo

Verfügbar

als Teil von "Familienbande"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar
Video-on-Demand
on Demand

als Teil von "Familienbande"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar

als Teil von "Wettbewerb um den Publikumspreis – Animation Only"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar
Video-on-Demand
on Demand

als Teil von "Wettbewerb um den Publikumspreis – Animation Only"
abrufbar auf CultureBase.org

Credits DOK Leipzig Logo
Christian Franz Schmidt
Christian Franz Schmidt
Georg Gruber
Christian Franz Schmidt
Christian Franz Schmidt
Christian Franz Schmidt
Christian Franz Schmidt
Christian Franz Schmidt
Alexander Oberrader
Christian Franz Schmidt

Ein gemütliches Familienpicknick an dem Ort, den man seit der Kreidezeit besucht – das wünscht sich die Familie, bestehend aus Mom, Dad und Go Zilla. Dafür muss aber erstmal die Großstadt plattgemacht werden, die dort lästigerweise gewuchert ist. In den Augen des Vaters lässt die Performance des Nachwuchses leider zu wünschen übrig: zu verträumt und immer noch am Schnuller nuckelnd, zerstört der Kleine einfach nicht genug. Eine kurzweilige Geschichte aus einem fast normalen Familienalltag.

Kim Busch
Nominiert für: mephisto 97.6-Publikumspreis, Young Eyes Film Award
Mehr zum Film
#
Familienbande
Gewitzt
Download Film Details PDF
Wettbewerb um den Publikumspreis Kurzfilm
Media Name: 73950bb7-09d8-4d69-912f-02af821a0d42_3.jpg
Hotel Astoria Falk Schuster, Alina Cyranek
Das Hotel Astoria war der Hotspot Leipzigs. Champagner und Schildkrötensuppe wurden den Gästen serviert – die Stasi hörte mit. Animierte Erinnerungen aus einer anderen Zeit.
Media Name: 73950bb7-09d8-4d69-912f-02af821a0d42_3.jpg

Hotel Astoria

Hotel Astoria
Falk Schuster, Alina Cyranek
Wettbewerb um den Publikumspreis Kurzfilm
Animationsfilm
Deutschland
2020
28 Minuten
Deutsch
Untertitel: 
Englisch
Weltpremiere

Termine und Tickets DOK Leipzig Logo

Verfügbar

als Teil von "Wettbewerb um den Publikumspreis"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar
Video-on-Demand
on Demand

als Teil von "Wettbewerb um den Publikumspreis"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar

als Teil von "Animationsfilme 2"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar
Video-on-Demand
on Demand

als Teil von "Animationsfilme 2"
abrufbar auf CultureBase.org

Credits DOK Leipzig Logo
Falk Schuster
Alina Cyranek
Alina Cyranek
Falk Schuster
MDR Mitteldeutscher Rundfunk
Alina Cyranek
Falk Schuster
Tim Romanowsky
Alexander Schmidt
Julian Quitsch
Alina Cyranek
Falk Schuster
Florian Marquardt
Florian Marquardt
Alina Cyranek

Alle Leipziger kennen es: das Hotel Astoria, welches seit 1996 leer steht. Der Film wirft einen Blick in die Zeit, als das Haus der Hotspot der Messestadt war. Mit dem für die DDR größtmöglichen Prunk wurden hier Geschäftsleute, Politiker und Gäste aus aller Welt empfangen und bewirtet. Aber auch die Stasi ging im Hotel ein und aus. Anhand von Archivmaterial und Berichten des Personals sowie mit den unverkennbaren Animationen von Falk Schuster wird ein spannendes Kapitel Stadtgeschichte erzählt.

Kim Busch
Nominiert für: Gedanken-Aufschluss-Preis, mephisto 97.6-Publikumspreis
#
Umverteilen und Mitreden
Regional (Heeme)
Download Film Details PDF
Wettbewerb um den Publikumspreis Kurzfilm
Media Name: 29735043-5467-4ce0-a10b-160b15246466_274.jpg
It’s All the Salt’s Fault María Cristina Pérez
Bild für Bild blättert sich eine Tochter durch das Familienalbum: Eltern, Geschwister, Feiern, Ausflüge. Das Salz, das Gift hinter der Normalität schmeckt man in ihren Kommentaren.
Media Name: 29735043-5467-4ce0-a10b-160b15246466_274.jpg

It’s All the Salt’s Fault

Todo es culpa de la sal
María Cristina Pérez
Wettbewerb um den Publikumspreis Kurzfilm
Animationsfilm
Kolumbien
2020
10 Minuten
Spanisch
Untertitel: 
Englisch
Deutsche Premiere

Termine und Tickets DOK Leipzig Logo

Verfügbar

als Teil von "Familienbande"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar
Video-on-Demand
on Demand

als Teil von "Familienbande"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar

als Teil von "Wettbewerb um den Publikumspreis – Animation Only"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar
Video-on-Demand
on Demand

als Teil von "Wettbewerb um den Publikumspreis – Animation Only"
abrufbar auf CultureBase.org

Credits DOK Leipzig Logo
María Cristina Pérez
Mauricio Cuervo
Mauricio Cuervo
María Cristina Pérez
María Cristina Pérez
Mauricio Cuervo
Daniel Jones Cozzarelli
José Moreno
Daniel Jones Cozzarelli
Sara Isabella Martínez Rey

Klick, Bildwechsel, klick, Bildwechsel. Die Erzählerin stellt ihre Familie in Schnappschüssen vor: der Vater in jung, die im Sessel posierende Mutter, Geschwister, Geburtstage, Ausflüge, das Übliche. Doch in die albumhaft aufgeblätterte Normalität kommt durch die Kommentare der zurückblickenden Tochter etwas hintergründig Versalzenes, vielleicht sogar Vergiftetes. Winzige Kränkungen häufen sich zu Traurigkeit. Da tut es (fast) nichts zur Sache, dass hier von einer Faultierfamilie die Rede ist.

Sylvia Görke
Nominiert für: mephisto 97.6-Publikumspreis, Young Eyes Film Award
Mehr zum Film
#
Familienbande
Sinn und Sein
Kleine Welten, große Menschen
Download Film Details PDF
Wettbewerb um den Publikumspreis Kurzfilm
Media Name: 3f79e8c0-e41d-4a9b-934a-371ceecf6182_273.jpg
Me Begoña Arostegui
Ein herkömmliches Schild mit dem Wort „Park“ löst bei einem gut situierten älteren Herrn einen Gedankensturm aus. Nur ein Wort, und die behagliche Alltagsroutine steht Kopf.
Media Name: 3f79e8c0-e41d-4a9b-934a-371ceecf6182_273.jpg

Me

Yo
Begoña Arostegui
Wettbewerb um den Publikumspreis Kurzfilm
Animationsfilm
Spanien
2020
13 Minuten
Spanisch
Untertitel: 
Englisch
Deutsche Premiere

Termine und Tickets DOK Leipzig Logo

Verfügbar

als Teil von "Wettbewerb um den Publikumspreis – Animation Only"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar
Video-on-Demand
on Demand

als Teil von "Wettbewerb um den Publikumspreis – Animation Only"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar

als Teil von "Innen und Außen"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar
Video-on-Demand
on Demand

als Teil von "Innen und Außen"
abrufbar auf CultureBase.org

Credits DOK Leipzig Logo
Begoña Arostegui
Fernando Franco
Cristina Moreno
Fernando Franco
Fernando Franco
Nacho Arenas
Maite Arroitajauregi

Trailer DOK Leipzig Logo

Im Leben des Protagonisten verläuft alles friedlich und in geordneten Bahnen: Er ist Abteilungsleiter in einem Kaufhaus und führt eine gute Ehe. An einem Sonntag unternimmt er, wie immer, seinen Spaziergang durch den Park. Doch da irritiert ihn plötzlich ein Schild, auf dem nur ein Wort steht: „Park“. Die Konfusion ist so groß, dass sein ganzer Alltag durcheinandergerät. Frei nach einer Erzählung von Arthur Schnitzler.

Annina Wettstein
Nominiert für: mephisto 97.6-Publikumspreis
#
Sinn und Sein
Kleine Welten, große Menschen
Download Film Details PDF
Wettbewerb um den Publikumspreis Kurzfilm
Media Name: 3ab2a67d-5141-40b8-8b89-88a23f122ada_258.jpg
Out of Bounds Franz Impler
Ein Videogame auf amüsant-philosophischen Abwegen: Der Tennisspieler rutscht vom Centre-Court in eine Parallelwelt. Eine Identitätssuche außerhalb der Spielregeln beginnt.
Media Name: 3ab2a67d-5141-40b8-8b89-88a23f122ada_258.jpg

Out of Bounds

Out of Bounds
Franz Impler
Wettbewerb um den Publikumspreis Kurzfilm
Animationsfilm
Deutschland
2020
15 Minuten
Englisch
Untertitel: 
Englisch
Deutsche Premiere

Termine und Tickets DOK Leipzig Logo

Verfügbar

als Teil von "Wettbewerb um den Publikumspreis – Animation Only"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar
Video-on-Demand
on Demand

als Teil von "Wettbewerb um den Publikumspreis – Animation Only"
abrufbar auf CultureBase.org

Credits DOK Leipzig Logo
Franz Impler
Franz Impler
Franz Impler

Trailer DOK Leipzig Logo

Ein Videogame auf amüsant-philosophischen Abwegen: Die Tennisspielerfigur rutscht vom Centre-Court in eine Parallelwelt und wird um ihr Racket gebracht. Aus dem verschrobenen „Pong“-Setting entwickelt sich ein Parcours der verzweifelten Identitätssuche außerhalb der Spielregeln. Der bemitleidenswerte Roger Federer im Polygon-Look stolpert über Glitches. Halbstarke Nebencharaktere bieten erst Häme, dann Hilfe an. Das Design, dieser Untote aus der Games-Vergangenheit, ist subversiver Mitspieler.

André Eckardt
Nominiert für: mephisto 97.6-Publikumspreis
#
Poesie und Grenzgänge
Kleine Welten, große Menschen
Gewitzt
Download Film Details PDF
Wettbewerb um den Publikumspreis Kurzfilm
Media Name: af1cdef1-23de-43db-8972-310651bcf9e2_262.jpg
Step Into the River Weijia Ma
Zwei junge Mädchen und ihre besondere Beziehung zum nahe gelegenen Fluss: ein poetischer, berührender Animationsfilm über die Folgen der Einkindpolitik in China.
Media Name: af1cdef1-23de-43db-8972-310651bcf9e2_262.jpg

Step Into the River

Dans la rivière
Weijia Ma
Wettbewerb um den Publikumspreis Kurzfilm
Animationsfilm
China,
Frankreich
2020
15 Minuten
Chinesisch
Untertitel: 
Englisch
Europapremiere

Termine und Tickets DOK Leipzig Logo

Verfügbar

als Teil von "Wettbewerb um den Publikumspreis – Animation Only"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar
Video-on-Demand
on Demand

als Teil von "Wettbewerb um den Publikumspreis – Animation Only"
abrufbar auf CultureBase.org

Credits DOK Leipzig Logo
Weijia Ma
Damien Megherbi
Justin Pechberty
Marion Chopin
Didier Falk
Juanjuan Chen
Ziteng Qi
Kun Yu
Thilbault Dumoulin
Mathilde Poigniez
Jihua Zhu
Mengshi Fang
Liyan Fan
Joseph Roth
Emilie Pigeard
Le Van Ho
Yann Song
Alix Boiron Albrespy
Pablo Pico

Lu und Wei leben in einem Dorf im ländlichen China. Die jungen Mädchen gehen oft am nahe gelegenen Fluss spielen oder fahren mit ihren Vätern zum Fischen hinaus. Der Fluss hat für die beiden eine besondere Bedeutung, denn die Einkindpolitik Chinas führte dazu, dass einige Eltern hier ihre neugeborenen Töchter ertränkten. Poetisch berührend animiert, erzählt Weijia Ma von den Folgen dieses tragischen Kapitels im Leben vieler chinesischer Familien.

Lina Dinkla
Nominiert für: mephisto 97.6-Publikumspreis
Mehr zum Film
#
Familienbande
Poesie und Grenzgänge
Umverteilen und Mitreden
Ländlich vs. urban
Kleine Welten, große Menschen
Download Film Details PDF
Wettbewerb um den Publikumspreis Kurzfilm
Media Name: 7b2c0d8b-d4d5-4cff-a8da-04828a453cf0_248.jpg
We Have One Heart Katarzyna Warzecha
Abrupt sind Ende wie Neubeginn: Als der Briefwechsel zwischen Halina in Polen und Farouk im Irak abbricht, knüpft ihr gemeinsamer Sohn Adam Jahre später wieder einen Kontakt.
Media Name: 7b2c0d8b-d4d5-4cff-a8da-04828a453cf0_248.jpg

We Have One Heart

We Have One Heart
Katarzyna Warzecha
Wettbewerb um den Publikumspreis Kurzfilm
Animationsfilm
Polen
2020
11 Minuten
Englisch,
Polnisch
Untertitel: 
Englisch
Deutsche Premiere

Termine und Tickets DOK Leipzig Logo

Verfügbar

als Teil von "Familienbande"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar
Video-on-Demand
on Demand

als Teil von "Familienbande"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar

als Teil von "Wettbewerb um den Publikumspreis"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar
Video-on-Demand
on Demand

als Teil von "Wettbewerb um den Publikumspreis"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar

als Teil von "Animationsfilme 2"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar
Video-on-Demand
on Demand

als Teil von "Animationsfilme 2"
abrufbar auf CultureBase.org

Credits DOK Leipzig Logo
Katarzyna Warzecha
Ewa Jastrzebska
Stanisław Zaborowski
Barbara Igielska
Katarzyna Wilk
Katarzyna Wilk
Grzegorz Hartfiel
Katarzyna Warzecha
Yellow Tapir Studio
Piotr Kremky
Jakub Jerszyński
Adam Witkowski

Trailer DOK Leipzig Logo

So eindringlich wie hoffnungsvoll sind die Briefe, die Halina in den späten 1970er Jahren von Farouk erhält. Sie haben eine lange Reise hinter sich: vom Irak bis nach Polen. Doch irgendwann reißt der Kontakt ab, die Gründe bleiben ein Geheimnis. Adam, ihrem gemeinsamen Sohn, gelingt es, eine Brücke zu bauen. Und Ignacy wiederum, Adams Sohn, erzählt die Geschichte aus seiner Perspektive. Eine visuell federleichte Zusammenführung, hinter der sich komplizierte Schicksale verbergen.

Carolin Weidner
Nominiert für: mephisto 97.6-Publikumspreis
#
Familienbande
Liebe/ohne Liebe
Kleine Welten, große Menschen
Download Film Details PDF