Short
Voigt
Text

Eigenwillige Geschichtsbetrachtungen, geschult an Brecht und Godard. Eine Biographie zwischen Drittem Reich und DDR-Bohème, Kantinenwitze und die Kunst der Fuge, eine Leipziger Schrankenwärterin und Heiner Müller in einem einzigartigen Œuvre zwischen Dokfilm und Theater. Deutsche Träume und Traumata in Brüchen und Fragmenten, einmal quer gebürstet.