DOK Seminar

DOK Seminar

default
Eine Moderatorin steht vor einem rot angeleuchteten Vorhang auf der Bühne des Kinosaals, in dem gerade der Film MySelfie im Rahmen einer Schulvorstellung gezeigt wurde. Sie beugt sich nach vorn zur ersten Reihe und reicht ein Mikrofon ins Publikum.
© Jana Mila Lippitz
DOK Seminar Online: Angebote für Studierende und Seminargruppen vom 26.10.- 14.11.2020

Sie möchten als Dozent*in mit ihren Studierenden einen Film aus dem Programm von DOK Leipzig anschauen und diskutieren?

Das Thema eines unserer aktuellen Filme passt wunderbar zu ihrem Seminar?

Sie planen die Filmanalyse eines herausragenden Wettbewerbsfilms?

Sie möchten Hintergrundwissen über die filmische Dramaturgie vermitteln?

Rechtzeitig zu Semesterbeginn können Sie aus mehr als 150 Filmen diejenigen auswählen, die für Sie und Ihre Seminargruppe am besten geeignet sind.
DOK Leipzig als Hybridfestival

Das diesjährige Programm wird deshalb nicht nur in den Leipziger Kinos, sondern auch online zugänglich sein. Seminargruppen können die Festival-Filme gemeinsam sichten, wann und wo sie wollen. Die Online-Sichtung erleichtert es erheblich, Filmvorführungen in universitäre Veranstaltungen zu integrieren.

Aufbauend auf einer mehr als 60-jährigen Geschichte hat sich unser Festival zu einer wichtigen Plattform für Regisseur*innen entwickelt, die ihre Filme hier erstmals der Öffentlichkeit präsentieren. DOK Leipzig steht für Filme mit einer starken künstlerischen und persönlichen Handschrift, darunter auch Arbeiten, die ihr Genre herausfordern, dessen Grenzen erforschen und die Definitionen fließen lassen. Mit DOK Seminar laden wir Lehrende aus Universitäten und Hochschulen ein, mit ihren Studierenden das Festival zu besuchen.

Hier können Sie unser gesamtes Programm entdecken. Sollten Sie ein spezifisches Seminarthema haben, beraten wir Sie auch gern bei der Auswahl des passenden Programms.

DOK Bildung

Luc-Carolin Ziemann

bildung [at] dok-leipzig [dot] de
+49 (0)341 30864-0

Kosten

Für die Online-Sichtung gilt ein Gruppenpreis von 20 €.

Zur Filmsichtung ist eine Registrierung bei unserem Partner Culturebase notwendig (ab 20.10.) Für die Bezahlung wird eine Kreditkarte oder ein Paypal-Account benötigt. Sollten Sie Beratung oder eine Rechnung benötigen, wenden Sie sich an uns.

Für Studierende

Studierenden haben die Möglichkeit an, eine um ermäßigte Akkreditierung zu erwerben. Zugelassen sind alle nachweislich Studierenden, deren Studiengänge thematisch zu DOK Leipzig passen. Eine Akkreditierung ermöglicht neben dem Zugang zum Filmprogramm auch den Besuch unserer zahlreichen Industry-Veranstaltungen (Talks, Panels, Master Classes u. a.). 

Für Fachbesucher*innen (auch während des Studiums) besteht die Möglichkeit, sich für DOK Leipzig 2020 zu akkreditieren. Informationen zu den Preisen und Konditionen finden Sie auf unserer Akkreditierungsseite.

Inpage Navigation
Off