F32.2

F32.2

Dokumentarfilm
2017
40 Minuten
Untertitel: 
englische
Credits DOK Leipzig Logo
Florian Kamhuber, Fabian Halbig
Annelie Boros
Cico Beck, Florian Kreier
Julian Krubasik
Nina Ergang
Annelie Boros
Annika Sehn, Anja Scharf, Tuna Kaptan, Gisela Carbajal Rodríguez

„Es ist etwas mit mir passiert“, schreibt Vera der Freundin und Filmemacherin Annelie. Passiert ist F32.2, das professionelle Kürzel für anlasslose Depressionen. Fachleute erörtern Diagnosen und Therapien, stehen aber (wie Vera) vor einem Rätsel. In den intimen Brieftrialog zwischen Protagonistin, Regisseurin und Kamera bricht der Mediziner-Jargon ein. MRT-Hirnschnitt und subjektives Sprachbild, Analyse und Emphase: ein Ringen um valide Metaphern für eine Krankheit „aus heiterem Himmel“.



Sylvia Görke





Ausgezeichnet mit dem Young Eyes Film Award 2017