Schulvorstellung Meine Wunderkammern

Schulvorstellung Meine Wunderkammern

default
Fünf Kinder drehen in einem Filmset, im Hintergrund eine Leinwand mit Abspann, rechts steht eine Windemaschine.

Regie: Susanne Kim
Deutschland 2021, 78 min

Altersempfehlung: Ab 7 Jahren

Themen: Kinder, Teenager, Coming-of-Age, Chancengleichheit, Zukunft, Integration, Ausgrenzung, Mobbing, Rassismus, Einsamkeit 
Unterrichtsfächer: Fächerübergreifender Unterricht, Deutsch, Kunst, Ethik/Religion

Zum Inhalt

Die Regisseurin Susanne Kim erkundet mit Meine Wunderkammern die Kindheit jenseits von Reiterhöfen, Internaten und aufstrebenden Fußballmannschaften. Sie will wissen, wie Kinder in einer Zeit leben, in der das Weltgeschehen zunehmend aus den Fugen gerät und auch vor der eigenen Haustür die Chancengleichheit abnimmt. Wie fühlt es sich an, wenn man sich im Leben nicht geborgen fühlt, wenn Leistungsdruck, ungleiche soziale Bedingungen oder Ausgrenzung einem das Leben schwer machen?

Meine Wunderkammern folgt keinem vorgegebenen Drehbuch, sondern wurde mit und von Kindern entwickelt. Neben dem Film entstand auch eine VR-Experience aus der Sicht der Kinder auf ihr eigenes Leben und auf die Erwachsenen. Ein beeindruckendes und Mut machendes Projekt über den Stand der Dinge – ungeschönt schön, idealistisch und radikal ehrlich.

Anmeldung zur Schulvorstellung

Wann: 5. Oktober 2021, 10 Uhr
Wo: Passage Kinos Leipzig, Hainstraße 19 a (Innenstadt, z.B. Haltestelle Goerdelerring, Markt oder Thomaskirchhof) 
Kosten: 4,50 EUR pro Schüler*in

Veranstaltung mit Schulnachbereitung:

  • Filmvorführung im Kino mit Moderation und moderiertem Filmgespräch (120 Min.)
  • Nachbereitungsstunde in der Schule in der folgenden Woche. Auf Wunsch mit Einsatz der VR-Experience (ca. 90 Min.)

Anmeldung:

Melden Sie sich jetzt für die Schulvorstellung an. Sie erreichen uns per Mail für Buchungen und Fragen unter bildung [at] dok-leipzig [dot] de.

DOK Bildung

Luc-Carolin Ziemann

bildung [at] dok-leipzig [dot] de
+49 (0)341 30864-0

Inpage Navigation
Off