FAQ zum Hybridfestival

FAQ zum Hybridfestival

default

Wo kann ich die Festivalfilme schauen? Wo bekomme ich Tickets? Laufen Filme nur online oder auch in den Kinos?

Unsere 63. Festivalausgabe verläuft vor dem Hintergrund der COVID-19 Pandemie etwas anders ab als sonst, als Hybridfestival mit Online-Angeboten und Filmvorführungen im Kino. Um Ihnen die Wege zu und durch unser Festival zu erleichtern, haben wir in diesem FAQ Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen zusammen gestellt. 

Fragen zum Programm

Ticketing & Preise

Filme online 

Filme in den Kinos 

DOK Neuland

Technische Fragen: Streaming

Technische Fragen: Navigation

Support & Hotline

 

Fragen zur Akkreditierung beantworten wir hier. Akkreditierten Fachbesucher*innen stellen wir außerdem weitere Tipps und Informationen in ihrem myDOK-Bereich zur Verfügung.

Allgemein

Hybridfestival – was bedeutet das eigentlich?

Wir zeigen während der Festivalwoche alle Filme in ausgewählten Leipziger Spielstätten. Ein Großteil der Filme steht ab dem Tag nach ihrer Festivalpremiere auch für zwei Wochen deutschlandweit online als Video-on-Demand zur Verfügung.

Die Beiträge des Internationalen Wettbewerbs langer Dokumentar- und Animationsfilm zeigen wir zu ihrer Festivalpremiere im CineStar 4 parallel im Live-Streaming. Hier wird es Filmgespräche im Kinosaal geben, die online verfolgt werden können. Das Online-Publikum kann per Chat Fragen an die Filmschaffenden richten. Diese Filme stehen ebenfalls ab dem Tag nach ihrer Premiere auch als Video-on-Demand zur Verfügung.

Fragen zum Programm

Gibt es einen Eröffnungsfilm?

Nein, einen Eröffnungsfilm gibt es nicht. Die Veranstaltung zur Festivaleröffnung wird für alle ab Montag 26. Oktober 16 Uhr als Video über unsere Website abrufbar sein. Anschließend wird im CineStar 4 ab 17 Uhr der erste lange Film im Internationalen Wettbewerb gezeigt.

Gibt es eine Preisverleihung?

Es gibt zwei Preisverleihungen in diesem Jahr. Die Verleihung unserer Partnerpreise können Sie am Festivalsonntag 1. November ab 16 Uhr über unsere Website anschauen. Die Verleihung der Goldenen und Silbernen Tauben findet am 1. November um 19 Uhr als Live-Veranstaltung im CineStar 4 statt, im Anschluss wird der Gewinnerfilm des Internationalen Wettbewerbs gezeigt. Diese Veranstaltung inklusive Gewinnerfilm wird parallel live gestreamt. Sowohl für die Veranstaltung im Kino als auch für das Live-Streaming ist es möglich, ab dem 20. Oktober Tickets zu erwerben (nach Verfügbarkeit).

Gibt es in diesem Jahr auch Filme für seh- und hörbeeinträchtigte Zuschauer*innen?

Ja, gibt es.

In den Kinos

  • Untertitel für Zuschauer*innen mit Hörbeeinträchtigung sind für die betreffenden Filme direkt auf der Leinwand zu sehen.
  • für Zuschauer*innen mit Sehbeeinträchtigung ist für die betreffenden Filme eine Audiodeskription über App GRETA für Geräte mit dem Betriebssystem iOS und für Geräte mit dem Betriebssystem Android erhältlich. Mehr Informationen, auch zu den verfügbaren Filmen, finden Sie auf unserer Seite zur Barrierefreiheit.

Online:

  • Untertitel für Zuschauer*innen mit Hörbeeinträchtigung sind für die betreffenden Filme optional direkt zuschaltbar.
  • für Zuschauer*innen mit Sehbeeinträchtigung ist für die betreffenden Filme eine Audiodeskription über App GRETA für Geräte mit dem Betriebssystem iOS und für Geräte mit dem Betriebssystem Android erhältlich. Mehr Informationen, auch zu den verfügbaren Filmen, finden Sie auf unserer Seite zur Barrierefreiheit.

Welche Events sind für das Publikum kostenfrei zugänglich?

  • in Leipzig: unsere Filmvorführungen am Hauptbahnhof und die Extended-Reality-Ausstellung DOK Neuland
  • online: Meisterklasse Annik Leroy, Extended Q&A Annik Leroy, Live Veranstaltung Animation Perspectives, aufgezeichnete Filmgespräche, Director’s Short Cuts, Talks, Eröffnungsveranstaltung (Aufzeichnung), Verleihung der Partnerpreise (Aufzeichnung), Verleihung der Goldenen und Silbernen Tauben (Aufzeichnung)
Ticketing und Preise

Was kostet ein Ticket bei DOK Leipzig?

Tickets für unsere Online-Filmvorführungen kosten 5 € (Einzelticket) bzw. 50 € (Dauerkarte) und 20 € für Gruppen (Einzelticket). Freiwillig können Sie auch einen höheren Betrag zahlen, der den Filmschaffenden zu Gute kommt.

Einzeltickets für unsere Filmvorführungen in den Kinos kosten 8,50 € bzw. ermäßigt 6,50 €. Der ermäßigte Preis gilt für den jeweils berechtigten Personenkreis und generell für Vorstellung mit Beginn bis einschließlich 14:00 Uhr. Die Vorstellungen des Internationalen Wettbewerbs im CineStar 4 um 17 und 20 Uhr sowie die Preisverleihung am 1. November sind von einer Ermäßigung ausgenommen. Einzelkarten für Kids-DOK-Vorführungen kosten 3,50 €. Eine Dauerkarte für die Festivalvorführungen in den Kinos gibt es in diesem Jahr nicht.

Wie kann ich Tickets für die Filmvorführungen in den Kinos kaufen? Und ab wann?

Der Ticketverkauf für DOK Leipzig 2020 hat begonnen. Sie erhalten Tickets in diesem Jahr ausschließlich direkt beim jeweiligen Festivalkino. Eine zentrale DOK-Ticketkasse gibt es nicht.

Das CineStar Leipzig, die Passage Kinos Leipzig, die Schaubühne Lindenfels und die Cinémathèque Leipzig e.V. bieten einen Online-Vorverkauf über ihre Webseiten an, bei der Schauburg Leipzig und im Grassi-Museum ist eine telefonische Reservierung von Kinokarten möglich. Bei allen Kinos können Sie auch direkt vor Ort Karten kaufen. Detaillierte Infos zum Kartenverkauf bei den einzelnen Kinos finden Sie auf unserer Ticketseite.

Wie kann ich Tickets für die Live-Streamings und Video-on-Demand-Vorführungen kaufen? Und ab wann?

Tickets für unsere Online-Filmvorführungen können über die Ticketbuttons in unserem Filmprogramm auf unserer Website gekauft werden. Zur Bezahlung und Filmsichtung muss einmalig ein Benutzerkonto bei unserem Streaming-Partner Culturebase unter dok-leipzig.culturebase.org angelegt werden. Für die Bezahlung benötigen Sie eine Kreditkarte oder einen Paypal-Account.

Ich bin akkreditiert, wieso muss ich für einen Film bezahlen?

Als Akkreditierte*r können Sie unser digitales Angebot bei unserem Partner culturebase.org kostenlos nutzen. Sie erhalten von uns einen Gutscheincode, den Sie bei dok-leipzig.culturebase.org gegen eine Dauerkarte einlösen können. Sollten Sie bereits einen Culturebase-Account besitzen, so können Sie diesen weiternutzen. Andernfalls müssen Sie sich vor Nutzung des Gutscheins dort registrieren. Über die Ticketbuttons in unserem Filmprogramm gelangen Sie dann auf die Streamingplattform und können dort ab 26. Oktober direkt ihre gewünschten Filme sichten. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie bitte unser Online-Gästemanagement über akkreditierung [at] dok-leipzig [dot] de.

Ich verfüge weder über Paypal noch Kreditkarte, gibt es noch weitere Bezahlmöglichkeiten?

Leider bieten wir für unsere Online-Filmvorführungen nur diese beiden Zahlungsmöglichkeiten an. Vielleicht kennen Sie jemanden in Ihrem Umfeld, der Ihnen hier aushelfen kann?

Weitere Informationen finden Sie spätestens ab dem 20. Oktober auf unserer Ticketseite.

Filme online anschauen – wie funktioniert das?

Wo kann ich die Filme anschauen?

Wir stellen unser Filmprogramm als kostenpflichtiges Video-on-Demand bzw. zum Teil im Livestreaming zur Verfügung. Über die Ticketbuttons in unserem Filmprogramm gelangen Sie auf unsere Streamingplattform und können dort direkt für ihre gewünschten Filme Tickets erwerben. Sie müssen sich einmalig bei unserem Partner Culturebase unter dok-leipzig.culturebase.org registrieren, um Tickets zu kaufen und Filme anzuschauen. Wenn Sie bereits ein Culturebase-Konto haben, können Sie dieses auch für unser Online-Film-Angebot nutzen.

In welchem Zeitraum kann ich die Filme online sehen?

Die Filme stehen ab dem Tag nach ihrer jeweiligen Festivalpremiere (siehe Filmprogramm) 14 Tage lang online zur Verfügung. Die letzten Filme können daher bis zum 14. November geschaut werden.

Die zwölf Filme des Internationalen Wettbewerbs langer Dokumentar- und Animationsfilm werden von Montag bis Samstag jeweils um 17 Uhr und 20 Uhr (genaue Anfangszeiten siehe Filmprogramm) im Livestream mit anschließendem Live-Filmgespräch gezeigt, zu dem die Filmemacher*innen zugeschaltet sind. Am Folgetag stehen sie auch als Video-on-Demand zur Verfügung.

Filme, für die Sie ein Video-on-Demand-Ticket erworben haben, stehen Ihnen ab Beginn der Sichtung für 48 Stunden zur Verfügung. Für den Livestream gibt es eine solche Option nicht, das Ticket ist ausschließlich für den Livestream gültig.

Kann ich die Filme direkt in meinem myDOK Bereich anschauen?

Nein, unsere Festivalfilme laufen ausschließlich auf der Streamingplattform unseres Partners culturebase.org, dafür benötigen Sie ein extra Nutzerkonto.

Was sind Online-Exclusives?

Diese Teile unseres Programms sind ausschließlich online abrufbar, dazu gehören Filmgespräche, Video-Statements unserer Filmemacher*innen zu ihren Filmen bei uns im Programm („Director’s Short Cuts“), thematische Diskussionsformate zu unserem Filmprogramm, das Format „Animation Perspectives“ und unsere diesjährige Meisterklasse mit Annik Leroy. Diese Online-Angebote sind zum Teil frei verfügbar auf unserer Website, zum Teil benötigen Sie ein kostenpflichtiges Ticket dafür. In unserer Programmübersicht finden Sie Informationen zu allen Veranstaltungen.

Kann ich auch mit mehreren Leuten online einen Film schauen?

Das ist natürlich möglich. Gruppen können auf Vertrauensbasis einen erhöhten Preis von 20 € für ein Einzelticket zahlen.

Wofür werden Soli-Preise verwendet?

Der Betrag des Soli-Tickets, der über den Preis einer Dauerkarte hinausgeht, wird verwendet, um den Filmschaffenden eine Aufwandsentschädigung für ihre Online-Teilnahme am Festival zu zahlen.

Filme in den Festivalkinos anschauen – was muss ich beachten?

Wo kann ich DOK Leipzig Filme sehen?

Wir zeigen unser Filmprogramm während der Festivalwoche in folgenden Leipziger Partnerkinos: CineStar Leipzig, Passage Kinos Leipzig, Cinémathèque Leipzig, Grassi-Museum, Schaubühne Lindenfels und Schauburg Leipzig. Außerdem präsentieren wir ausgewählte Highlights aus unseren Wettbewerben in der Osthalle des Hauptbahnhofs sowie täglich das Programm „Genius Loci“ zu sächsischer Industriekultur, ebenfalls im Hauptbahnhof. Wann welcher Film wo läuft, entnehmen Sie bitte unserem Programm.

Wo kann ich Kinotickets für die Filmvorführungen kaufen?

Sie erhalten Tickets für unsere DOK Leipzig Vorführungen in den Kinos direkt beim jeweiligen Festivalkino. Es gibt in diesem Jahr keine zentrale DOK Ticketkasse. Der Kartenvorverkauf in den Kinos beginnt am 20. Oktober. Weitere Details entnehmen Sie bitte unserer Ticketseite.

Sind Filmemacher*innen für Gespräche vor Ort?

In diesem Jahr haben wir aufgrund der COVID-19-Pandemie keine Filmemacher*innen nach Leipzig einladen können. Deshalb finden in den Kinos keine Filmgespräche im Anschluss an die Filmvorführungen statt. Diese stellen wir Ihnen stattdessen online zur Verfügung: Ab 26. Oktober können Sie Filmgespräche zu einem Großteil der Filme in den Wettbewerben über unsere Website anschauen. Eine Ausnahme sind die Filme unseres Internationalen Wettbewerbs. Zu diesen gibt es im Anschluss an die jeweilige Festivalpremiere ein Filmgespräch im Kino, zu dem die Filmemacher*innen live zugeschaltet werden. Diese Filmgespräche sind auf unserer Website erst nach der Filmpremiere verfügbar.

Welche Hygieneregeln gelten in den Festivalkinos?

In allen unseren Festivalkinos sind die Sitzplatzkapazitäten reduziert und es gilt Maskenpflicht (das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes) in den Foyers und auf allen Verkehrsflächen. An Ihrem Sitzplatz können Sie die Maske abnehmen. Darüber hinaus müssen die Kinos eine Kontaktnachverfolgung gewährleisten und fragen hierzu ihre Kontaktdaten ab. Dies erfolgt je nach Kino in unterschiedlicher Weise. Für detaillierte Informationen zu den Maßnahmen in den Kinos wenden Sie sich bitte an das jeweilige Festivalkino.

Welche Hygieneregeln gelten für die Filmvorführungen im Hauptbahnhof?

Für unsere Vorführungen im Hauptbahnhof gelten geänderte Abläufe. Wir bitten um Verständnis, dass der offene Charakter der Filmvorführungen in diesem Jahr nicht aufrechterhalten werden kann. Der Veranstaltungsbereich ist durch Wände abgegrenzt und die Platzzahl begrenzt, außerdem gilt die Maskenpflicht (Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes) auch am Sitzplatz während der Filmvorführung. Der Zugang zum Veranstaltungsbereich ist nur möglich nach Abgabe eines Kontaktformulars. Diese Formulare werden 45 Minuten vor Beginn der Veranstaltung ausgegeben. Beachten Sie bitte auch die Hinweise vor Ort. Bei Fragen stehen Ihnen dort Mitarbeiter*innen unseres Teams zur Verfügung.

Ist es für Menschen aus Risikogruppen vertretbar, an den Vorführungen in den Leipziger Kinos teilzunehmen?

Diese Entscheidung können wir Ihnen leider nicht abnehmen. Entscheiden Sie selbst, ob Sie sich wohl fühlen oder im Zweifelsfall auf ein Ticket für eine Online-Vorführung zurückgreifen.

DOK Neuland

Wo findet DOK Neuland statt?

Die Extended-Reality-Ausstellung DOK Neuland ist während der Festivalwoche für das Leipziger Publikum geöffnet, der Eintritt ist frei. DOK Neuland findet in diesem Jahr an mehreren Orten in Leipzig statt. Im Museum der bildenden Künste Leipzig (MdbK) haben Sie die Möglichkeit, alle ausgewählten Arbeiten zu entdecken. Außerdem präsentieren wir im Grassimuseum (2.OG), im INTERIM der Cinémathèque Leipzig und in der Schaubühne Lindenfels (Foyer) einzelne Arbeiten der Ausstellung. Die Öffnungszeiten der Ausstellung an den jeweiligen Orten finden Sie hier.

Was muss ich beachten, wenn ich die Ausstellung besuchen möchte?

In der Ausstellung gelten die Pandemie-Schutzmaßnahmen des jeweiligen Veranstaltungsortes, Maskenpflicht (Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes) und der gesetzliche Mindestabstand. Wir entwickeln die Ausstellung so, dass der Mindestabstand zwischen den Besucher*innen gewahrt werden kann. Das Equipment wird nach jeder Verwendung durch unser DOK Neuland Team desinfiziert. Es sind Ansprechpartner*innen von uns während der Öffnungszeiten vor Ort, die Ihnen die richtige Verwendung des Equipments erklären können.

Wann und wo kann ich Tickets für DOK Neuland kaufen?

Der Eintritt in die Ausstellung im MdbK und der Zugang zu den einzelnen Erfahrungen an unseren weiteren Spielstätten ist frei. Sollten alle Plätze belegt bzw. die maximal zulässige Anzahl an Personen im Raum erreicht sein, bitten wir Sie, ein wenig Geduld mitzubringen und außerhalb der Ausstellung zu warten.

Für Frühentschlossene bieten wir in diesem Jahr außerdem die Möglichkeit kostenloser Early Bird Reservierungen an. Weitere Informationen finden Sie hier.

Technische Fragen zum Streaming

Was ist Culturebase (Kulturserver)?

culturebase.org ist die Plattform, über den wir alle Filme des Programms von DOK Leipzig 2020 zeigen. Um einen Film ansehen zu können, benötigen Sie ein Culturebase-Benutzerkonto. Dieses können Sie einfach erstellen, sobald Sie das erste Ticket für eine Online-Vorführung erwerben möchten. Zusätzlich ist ein myDok-Account auf unserer Website erforderlich, wenn Sie Ihr Programm organisieren oder als Akkreditierte*r an Industry-Veranstaltungen teilnehmen möchten.

Auf welchen Geräten kann ich die Filme sehen?

Auf allen Endgeräten, die über einen kompatiblen Browser verfügen. Weitere Informationen finden Sie bei unserem Partner Culturebase:

Tipps zum Browser

Tipps zu veralteten Browserversionen

Kann ich die Filme auch außerhalb von Deutschland sehen?

Nein. Unser Filmprogramm ist geoblocked und kann nur in Deutschland gesehen werden. Ausgenommen davon sind Fachakkreditierte und Pressevertreter*innen.

Muss ich den Film sofort nach dem Ticketkauf anschauen? Wie lange habe ich Zeit?

Das Ticket für eine Video-on-Demand-Vorstellung behält seine Gültigkeit, solange der Film verfügbar ist. Unsere Festivalfilme stehen jeweils ab ihrer Premiere bei uns für zwei Wochen als Video-on-Demand zur Verfügung. Ausgenommen sind die Filmvorführungen, die wir online als Livestream zeigen. Wenn Sie für ein Livestreaming ein Ticket erwerben, ist dieses nur für den Zeitraum des Livestreamings nutzbar.

Wie oft kann ich den Film anschauen?

Der Film kann einmal angesehen werden. Ab Beginn der Sichtung steht der Film 48 Stunden zur Verfügung.

Kann ich den Film auch unterbrechen und später weiterschauen?

Ja. Nachdem Sie einen Film bereits angefangen haben, können Sie ihn innerhalb der nächsten 48 Stunden zu Ende anschauen. Danach verliert das Ticket seine Gültigkeit. Ausgenommen sind die Filmvorführungen, die wir online als Live-Streaming zeigen.

Wo finde ich die Festivalfilme?

In unserem Online-Programm.

Wo finde ich die Filmgespräche/ Q&As?

Diese können Sie auf unserer Website anschauen. Sie stehen ab dem 26. Oktober zur Verfügung. Den Link entnehmen Sie bitte der jeweiligen Seite zum Film.

Wie kann ich die Online-Exclusives Angebote abrufen?

Einige Angebote, u.a. unsere Eröffnungsveranstaltung, sind direkt über unsere Website abrufbar. Andere finden in Zoom statt und Sie können live per Zoom daran teilnehmen. Den Link finden Sie bei der jeweiligen Veranstaltung auf unserer Website. Sie benötigen dafür keinen eigenen Zoom-Account, aber die zugehörige Anwendung auf Ihrem Endgerät. Zudem können Sie auf unserer Facebook-Seite das Live-Video anschauen. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und ist im Anschluss auf unserer Website verfügbar.

Die Information, welche Veranstaltung über welche Plattform aufrufbar ist, finden Sie in unserem Programm.

 

 

Kann ich mir eine Programmübersicht individuell zusammenstellen?

In unserem myDOK-Bereich ermöglichen wir Ihnen, Ihren Festivalzeitplan individuell zusammenzustellen. Dafür registrieren Sie sich zunächst auf dem Portal. Im Programm können Sie dann Ihre Favoriten markieren und und diese zu Ihrer persönlichen Programmübersicht hinzufügen. Um Filme online anzuschauen, müssen Sie sich zusätzlich bei unserem Partner culturebase.org registrieren. Beide Registrierungen sind völlig unabhängig voneinander.

Support & Hotline

Ich habe technische Probleme beim Abspielen eines Video-on-Demand.

Stellen Sie sicher, dass Sie einen aktuellen Browser benutzen und überprüfen Sie Ihre Firewall- und Router-Einstellungen.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen ab dem 20. Oktober 2020 beratend zur Seite.

  • tickets [at] dok-leipzig [dot] de
  • +49 (0) 341 30864-2020

Wir freuen uns, wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren. Das erleichtert uns das koordinierte Abarbeiten der Anfragen.

Ich habe meine Zugangsdaten vergessen.

  • Für Ihren myDOK-Account auf unserer Website können Sie hier Ihr Passwort zurücksetzen.
  • Für unsere Partnerseite culturebase.org können Sie Ihr Passwort zurücksetzen, nachdem Sie hier rechts oben auf „Login“ geklickt und im sich öffnenden Fenster Ihren Benutzernamen eingegeben haben. Weitere Informationen finden Sie hier.
Inpage Navigation
On