Programmüberblick

Programmüberblick

default
Voller Kinosaal im CineStar
© Susann Jehnichen

In unseren Wettbewerben und Sonderreihen zeigen wir internationale Filme und bieten Kindern und Erwachsenen ein vielseitiges Programm. In diesem Jahr können Sie während der Festivalwoche unser Filmprogramm sowohl in ausgewählten Leipziger Kinos erleben als auch einen Großteil der Filme deutschlandweit online als Video-on-Demand anschauen.

Die Extended-Reality-Ausstellung DOK Neuland wird für unser Publikum in Leipzig geöffnet sein. Jedes Jahr erschaffen wir in der Ausstellung eine eigene Welt, in der das Publikum unerwartete Geschichten in virtuellen Räumen erleben kann.

Das gesamte Programm mit Infos zu allen Filmen und Vorführungen finden Sie hier.

Ein Mann sitzt im Kinopublikum und spricht in ein Mikrofon, das er in der Hand hält.
Susann Jehnichen
Unser Filmprogramm 2020 wird hybrid

Was bedeutet das eigentlich? Wir zeigen während der Festivalwoche alle Filme in ausgewählten Leipziger Spielstätten, einen Großteil der Filme kann das Publikum während der Festivalzeit auch deutschlandweit online als Video-on-Demand anschauen.

Plan DOK wo du willst

Laden Sie sich jetzt unser Programmheft runter und blättern Sie durch unser Filmprogramm - hier finden Sie den kompletten Zeitplan für die Kinovorstellungen und Infos über alle Filme und Events in der Festivalwoche

 

Programmheft DOK Leipzig 2020​​​
 

 

Fragen?

 

Gibt es einen Eröffnungsfilm? Oder eine Preisverleihung? Welche Events sind kostenfrei, wie bekomme ich Tickets und wo laufen eigentlich die Filme?

Unsere 63. Festivalausgabe verläuft etwas anders ab als sonst. Um Ihnen die Wege zu und durch unser Festival zu erleichtern, haben wir die Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen gesammelt. Klicken Sie sich hier durch unser FAQ.

Wettbewerbe

DOK Leipzig 2020 präsentiert sechs Wettbewerbe und eine neue Sektion außer Konkurrenz.
Nahaufnahme von zwei Mädchen, eine trägt ein Kopftuch, die andere hat lange blonde Haare, sie tragen Kopfhörer und sprechen zusammen in ein Smartphone
Internationaler Wettbewerb langer Dokumentar- und Animationsfilm

So divers die Umstände sind, unter denen Menschen leben, so verschieden die Perspektiven, so vielgestaltig sind auch die filmischen Mittel, mit denen Filmschaffende sie aufgreifen und weitertragen. Die internationalen Wettbewerbe von DOK Leipzig stellen produktive Begegnungen her: zwischen experimentierfreudigem Nachwuchs und jenen, die der Neugier und der Kreativität ihrer Anfänge treu bleiben.

A woman is standing on a field and is looking past the camera, she is wearing a melon on her head, behind her the moon can be seen
Internationaler Wettbewerb kurzer Dokumentar- und Animationsfilm

So divers die Umstände sind, unter denen Menschen leben, so verschieden die Perspektiven, so vielgestaltig sind auch die filmischen Mittel, mit denen Filmschaffende sie aufgreifen und weitertragen. Die internationalen Wettbewerbe von DOK Leipzig stellen produktive Begegnungen her: zwischen experimentierfreudigem Nachwuchs und jenen, die der Neugier und der Kreativität ihrer Anfänge treu bleiben.

A black man is standing in front of a tree leaning on a stick, behind him a bonfire burns in a tree
Camera Lucida – Außer Konkurrenz

Unsere neue Sektion in diesem Jahr. 
Die „Camera lucida“ revolutionierte die Malerei mit den Mitteln der Optik. Sie nahm den Realismus der Fotografie und schließlich des Kinos vorweg und inspirierte Roland Barthes zu einem Essay, das sich der kaum sagbaren und gerade deshalb bestechenden Wirkung eines fotografischen Bildes widmet. Uns gab sie den Titel für eine Auswahl bestechender Dokumentarfilme, die Kinokonventionen und Realität auf besonders luzide Weise herausfordern

 

Ein Mensch in roter Schutzkleidung säubert stählerne Konstruktionen
Deutscher Wettbewerb langer Dokumentar- und Animationsfilm

In den deutschen Wettbewerben von DOK Leipzig kreuzen sich Blicke: die einer nachwachsenden, nach dem eigenen Ausdruck suchenden Generation und die von arrivierten Filmschaffenden, die sich Aufbruchs- und Widerspruchsgeist bewahrt haben. Ihre Filme beleuchten vertraute Regionen oder überschreiten Grenzen und demonstrieren ein weites Spektrum von Formen und Themen, von Nah- und Fernsichten.

Ein animiertes buntes Pferd läuft durch einen Mauergang
Deutscher Wettbewerb kurzer Dokumentar- und Animationsfilm

In den deutschen Wettbewerben von DOK Leipzig kreuzen sich Blicke: die einer nachwachsenden, nach dem eigenen Ausdruck suchenden Generation und die von arrivierten Filmschaffenden, die sich Aufbruchs- und Widerspruchsgeist bewahrt haben. Ihre Filme beleuchten vertraute Regionen oder überschreiten Grenzen und demonstrieren ein weites Spektrum von Formen und Themen, von Nah- und Fernsichten.

Eine Menschenmenge in einem Raum voller Lampen, links steht ein grinsender Mann auf einer Bühne und spoelt Geige
„Der Goldene Schnitt“ – Wettbewerb um den Publikumspreis langer Dokumentar- und Animationsfilm

Unser neu eingeführter Wettbewerb: In der Geometrie steht der Goldene Schnitt für harmonische Proportionen. Unsere neue Sektion versammelt Filme, die Emotionen wecken, die den subjektiven Blick einnehmen, die humorvoll sein können, überraschend und herzlich. Wie die gesamte Filmauswahl von DOK Leipzig konkurrieren sie um die Gunst des Publikums. Hier aber vergibt eine Publikumsjury auch die Preise.

View from under the water, a man is leaning down to the water and reaches hin arms into the water
„Der Goldene Schnitt“ – Wettbewerb um den Publikumspreis kurzer Dokumentar- und Animationsfilm

Unser neu eingeführter Wettbewerb: In der Geometrie steht der Goldene Schnitt für harmonische Proportionen. Unsere neue Sektion versammelt Filme, die Emotionen wecken, die den subjektiven Blick einnehmen, die humorvoll sein können, überraschend und herzlich. Wie die gesamte Filmauswahl von DOK Leipzig konkurrieren sie um die Gunst des Publikums. Hier aber vergibt eine Publikumsjury auch die Preise.

Der Preis wird gestiftet von der Leipziger Gesellschaft zur Förderung der Filmkunst e. V.

three-columns

Sonderreihen

Insgesamt sechs kuratierte Sonderreihen sind in diesem Jahr bei DOK Leipzig zu sehen.
Black and White Filmstill: a house entrance in the shadow, the passage is built with bricks.
Zeiten anhalten, Orte bewegen. Hommage Annik Leroy

Die Hommage widmen wir in diesem Jahr der belgischen Regisseurin, Fotografin und Kamerafrau Annik Leroy. Ihre meditativen Arbeiten zwischen Film, Videokunst und Installation laden zum Nachdenken über europäische Geschichte und die menschliche Psychologie ein. In der Festivalwoche gibt Annik Leroy eine Online-Meisterklasse.

Animation of an artificial face
Animation Perspectives: Patrick Buhr_Aaron Jablonski

Bei „Animation Perspectives“ tauschen sich die Medienkünstler Patrick Buhr und Aaron Jablonski im virtuellen Raum über ihre Animationsminiaturen aus. Beide vereint die Faszination für künstliche Identitäten als Erweiterung von Wirklichkeit, etwa durch 3D-Animationen oder Instagram-Gesichtsfilter.

Still of an animated film: A man and a child in front of a bath tub, the man ist yelling at the child.
Re-Visionen: animation@DOK 25aus25

Die Reihe „Re-Visionen“ feiert das 25-jährige Jubiläum unseres Animationsfilmwettbewerbs mit 25 Filmen unterschiedlichster Animationstechniken und Erzählformen aus allen Festivaljahren seit 1995.

Still from an animated film: A man with a pipe and a girl with red hair and blue glasses are laying on the floor, looking up to the camera.
Kids Dok

Bei „Kids DOK“ zeigen wir Dokumentar- und Animationsfilme für unsere jüngsten Filmfans ab 5, ab 8 sowie ab 10 und ab 14 Jahren. Die Protagonist*innen der Dokumentarfilme sind allesamt Kinder, die das Publikum in ihre Lebenswelten mitnehmen.

Many people arrive in the east hall of the central station and choose seat on the stairs.
Genius Loci: Bahnhof, Film und Vorwärtskommen
Sonderreihe im Hauptbahnhof

In der Osthalle des Leipziger Hauptbahnhofs präsentieren wir gemeinsam mit dem Sächsischen Staatsarchiv Filme, die sich rund um Bahnhöfe und Eisenbahnen drehen – verspielt und mit einem Augenzwinkern.

Still: An older man with a felt hat in front, looking at the camera with a sceptical face, in his background a house in ruins. steht vor den Trümmern eines Hauses und blickt mit kritischem Gesicht in die Kamera.
DEFA persönlich: Kurt Tetzlaff

Gemeinsam mit der DEFA-Stiftung bringen wir den restaurierten Dokumentarfilm Erinnerung an eine Landschaft – Für Manuela von Kurt Tetzlaff auf die Kinoleinwand. Der Film von 1983 begleitet Menschen südlich von Leipzig, deren Dörfer der Braunkohleförderung weichen mussten.

three-columns
DOK Neuland Besucher mit VR Brille in der interaktiven Ausstellung.
Susann Jehnichen
Extended Reality: DOK Neuland.

Neun Extended-Reality-Arbeiten wurden in diesem Jahr für die Ausstellung DOK Neuland ausgewählt. 360° Filme, Virtual Reality Erfahrungen und Soundinstallationen – Hier können Sie neue Grenzen des Films entdecken und definieren. Lernen Sie die diesjährigen Arbeiten kennen und wagen Sie einen Schritt ins Neuland.

DOK im Dialog

Unsere Publikumsformate
Eine sehr große Menschenmenge sitzt im Hauptbahnhof auf dem Boden und schaut in eine Richtung
Hauptbahnhof

Kino für alle! Gemeinsam mit den PROMENADEN Hauptbahnhof zeigen wir während der Festivalwoche jeden Abend kostenlos ausgewählte Filme des aktuellen Programms. 
Unser Tipp: In eine dicke Decke gekuschelt und mit einer Thermoskanne in petto wird es hier selbst ohne Kinosessel sehr gemütlich. Hier finden Sie das diesjährige Programm, das Sie am Hauptbahnhof erwartet.

Bitte beachten Sie, dass für unsere Filmvorführungen am Hauptbahnhof besondere Pandemieschutzmaßnahmen gelten. Mehr Informationen dazu in unserem FAQ

Female Filmmaker in the talk event Which passport for a film?
Online Exclusives

In diesem Jahr ist alles ein bisschen anders bei DOK Leipzig: Aufgrund der Covid-19 Pandemie haben wir keine Filmemacher*innen nach Leipzig einladen können. Deshalb gibt es unsere Filmgespräche statt im Kinosaal online zum Anschauen auf unserer Website. Außerdem tauchen wir in einige Themen unserer Filme tiefer ein und freuen uns auf moderierte Gesprächsrunden mit Filmschaffenden, an denen Sie als Zuschauer*innen ebenfalls online kostenlos teilnehmen können. Auch unsere Meisterklasse mit Annik Leroy können Sie online über unsere Website abrufen. Hier erfahren Sie mehr über unsere „Online Exclusives“ 

A moderator is standing in front of a red curtain on stage of a cinema hall. She bows forward and hands the microphone to a visitor in the first row
Schulvorstellungen

In unseren Schulvorstellungen zeigen wir ausgesuchte Dokumentar- und Animationsfilme, die den Unterricht ergänzen und veranschaulichen. Nach einem vorbereitenden Modul und im Anschluss an die Vorführung findet ein ausführliches Filmgespräch mit den Filmemacher*innen statt. Die Schulvorstellung findet in den teilnehmenden Schulen statt, der Termin ist nach Absprache im November frei wählbar.

three-columns

Auszeichnungen & Jurys

Bei DOK Leipzig 2020 werden acht Goldene und Silberne Tauben vergeben.
Cinema full of visitors looking to a white screen.
Internationaler Wettbewerb langer Dokumentar- und Animationsfilm

Die fünfköpfige internationale Jury dieses Wettbewerbs vergibt eine Goldene Taube für einen langen Dokumentar- oder Animationsfilm sowie eine Silberne Taube für den besten langen Dokumentar- oder Animationsfilm einer Nachwuchsregisseurin oder eines Nachwuchsregisseurs (maximal dritte Regiearbeit nach Abschluss der Ausbildung).

Großer Kinosaal voller Menschen zur Eröffnungsveranstaltung von DOK Leipzig 2019.
Internationaler Wettbewerb kurzer Dokumentar- und Animationsfilm

Die dreiköpfige internationale Jury dieses Wettbewerbs vergibt je eine Goldene Taube für einen kurzen Dokumentarfilm und den besten kurzen Animationsfilm.

Golden Dove award in the stage light
Deutscher Wettbewerb langer Dokumentar- und Animationsfilm

Die dreiköpfige Jury der beiden deutschen Wettbewerbe vergibt eine Goldene Taube für einen deutschen langen Dokumentar- oder Animationsfilm.

Audience in a fully packed cinema
Deutscher Wettbewerb kurzer Dokumentar- und Animationsfilm

Die dreiköpfige Jury der beiden deutschen Wettbewerbe vergibt eine Silberne Taube für einen deutschen kurzen Dokumentar- oder Animationsfilm.

Mehrere mit Popcorn gefüllte Becher
„Der Goldene Schnitt“ – Wettbewerb um den Publikumspreis langer Dokumentar- und Animationsfilm

Im neu eingeführten Wettbewerb „Der Goldene Schnitt“ vergibt eine Leipziger Jury eine Goldene Taube für einen langen Dokumentar- oder Animationsfilm.

Cinema audience gives applause
„Der Goldene Schnitt“ – Wettbewerb um den Publikumspreis kurzer Dokumentar- und Animationsfilm

Im neu eingeführten Wettbewerb „Der Goldene Schnitt“ vergibt eine Leipziger Jury eine Silberne Taube für einen kurzen Dokumentar- oder Animationsfilm.

three-columns
Partnerpreise

Neben den Goldenen und Silbernen Tauben verleihen unsere Partner weitere Auszeichnungen im Rahmen des Festivals. Einen Überblick über die Partnerpreise in unseren Wettbewerben finden Sie hier.

Auf Facebook, Instagram und Twitter halten wir Sie auf dem Laufenden. Wenn Sie wirklich nichts verpassen wollen, dann abonnieren Sie unsere Newsletter für die Bereiche Festival, DOK Industry oder DOK Bildung

63. Ausgabe von DOK Leipzig
Im Kino und online!
Add to calender
Inpage Navigation
On