Einreichung

Einreichung

default
vollbesetzter Kinosaal, Blick über über die Köpfe der Zuschauerinnen und Zuschauer auf die überstrahlte Leinwand
© Susann Jehnichen
Die Einreichung von Dokumentar- und Animationsfilmen und XR-Arbeiten für die 63. Ausgabe von DOK Leipzig ist beendet, ebenso wie die Einreichung von Dokumentarfilprojekten für den DOK Co-Pro Market 2020. In Kürze beginnt der Aufruf für unseren Kurzfilmpitch DOK Short n’ Sweet. Sie finden dann weitere Informationen an dieser Stelle.
Calls und Deadlines
DOK Leipzig 2020
red
Beginn der Einreichung für Filme und interaktive Projekte
Erste Einreichfrist für Filme, die vor dem 1.5.2020 fertiggestellt sind
Beginn der Einreichung für DOK Co-Pro Market Projekte
Ende der Einreichfrist für Filme und interaktive Projekte
Ende der Einreichfrist für DOK Co-Pro Market Projekte
63. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm

Einreichung von Filmen und interaktiven Arbeiten

Wann und wie erfahre ich, ob mein Film oder meine interaktive Arbeit ausgewählt ist?

Wenn Sie Ihren Film bis zum 7.7.2020 eingereicht haben, erfahren Sie Ende August die Entscheidung unseres Auswahlteams. Eine Rückmeldung zu eingereichten interaktiven Arbeiten erhalten Sie ebenfalls im Sommer.

Die Entscheidung wird per E-Mail an die Person gesendet, welche im Einreichformular als Einreicherin oder Einreicher angegeben wurde.

Mehr erfahren Sie auch in unserem FAQ zur Einreichung. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte unsere Programmabteilung unter programm [at] dok-leipzig [dot] de.

Einreichung von Filmprojekten für den DOK Co-Pro Market

Wie erfahre ich, ob mein Filmprojekt für den DOK Co-Pro Market 2020 ausgewählt wurde?

Die Auswahl der 35 Projekte für den 16. DOK Co-Pro Market findet im August statt, eine Rückmeldung zu Ihrer Projekteinreichung erhalten Sie Anfang September per E-Mail. 

63. Ausgabe von DOK Leipzig
Im Kino und online!
Add to calender
Inpage Navigation
Off