DOK Leipzig 29. Oktober – 4. November 2018
61. Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
DOK Leipzig 29 October – 4 November 2018
61th International Leipzig Festival for Documentary and Animated Film
Inhalt Navigation "Barrierefreie Angebote" switch to english language Umschalten auf deutsche Sprache Erfahren Sie mehr über unsere barrierefreien Angebote (Audiodeskriptionen, erweiterte Untertitel, Zugänglichkeit)
Impressum

DEFA-Förderpreis


Webarchiv


DEFA-Förderpreis

für einen herausragenden deutschen Dokumentarfilm



DEFA-Förderpreis für einen herausragenden deutschen Dokumentarfilm

Generation Kunduz – Der Krieg der Anderen (Generation Kunduz – The War of the Others) von Martin Gerner (Deutschland)

 

Der mit 4.000 Euro dotierte Förderpreis der DEFA-Stiftung auf dem 54. Internationalen Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm 2011 geht in diesem Jahr an Martin Gerner für seinen Film "Generation Kunduz – Der Krieg der Anderen".

Kunduz – eine Region im nördlichen Afghanistan. Der Krieg ist stets allgegenwärtig, doch es gibt noch etwas anderes: Hoffnung und den Willen zur Veränderung. Junge Frauen kämpfen gegen patriarchale Strukturen für mehr Anerkennung und bessere Bildung. Künstler drehen einen Liebesfilm, mit dem sie gleichzeitig aufklären wollen. Ein Student betreut als Freiwilliger die Vorbereitungen zur Wahl.

Martin Gerner dokumentiert ein Krisengebiet ohne die typischen Klischeebilder. Er zeigt starke afghanische Frauen und Männer, die den Mut haben, starre Gesellschaftsregeln auch ohne fremde Hilfe zu brechen. Es ist eine neue Generation des Aufbruchs. Den Krieg führen die Anderen.

 

 

Zusätzliche Informationen zum Film finden Sie hier.