Durch die Höllen der Animation 1

Termine und Tickets

Im Kino

Films

The 3 Rs

Filmstill The 3 Rs
The 3 Rs
David Lynch
Österreich,
USA
Seelendinge
Nervös vibriert die Kamera, ein Quietscheentchen wird von der Algebra geköpft. Kurz und mit voller Wucht entzündet David Lynch ein Fanal gegen den verschulten Blick auf die Welt.

Ding

Filmstill Thing
Ding
Malte Stein
Deutschland
Seelendinge
Liebesbedürftig wirkt das kleine Wesen. Bis es um die Ecke faucht. Auf seinen kurzen Beinchen spurtet es dir durch die leere Vorstadt hinterher. Unbehagen macht sich breit.

A Quiet Week in the House

Filmstill A Quiet Week in the House
Tichý týden v domě
Jan Švankmajer
Tschechoslowakei
Seelendinge
Sinnbilder für Seelentiefen folgen einer eigenen Logik. Ein Mann wird mittels einer Traummaschine mit persönlichen Mythen konfrontiert, die ihn unterbewusst schon lange begleiten.

The Wound

Filmstill The Wound
Obida
Anna Budanova
Russland
Seelendinge
Ein Mädchen, betroffen von Ausgrenzung, kreiert einen kleinen Dämon. Der seelische Schmerz wird zur lebensbestimmenden Identitätsfigur, von der es scheinbar kein Loskommen gibt.

The Magical Dimension

Filmstill The Magical Dimension
The Magical Dimension
Gudrun Krebitz
Deutschland,
Österreich
Seelendinge
Weit streckt sie die Arme aus: Für den Übertritt von der unerträglichen Wirklichkeit in den Traum braucht es manchmal nur ein Fingerschnipsen, ein anderes Mal mehrere Liegestütze.

Pauline Oliveros: Bye Bye Butterfly

Filmstill Pauline Oliveros: Bye Bye Butterfly
Pauline Oliveros: Bye Bye Butterfly
USA
Seelendinge
Eine Collage, deren Töne undefinierbar und doch organisch wirken. Pauline Oliveros’ Stück bedarf keiner Bilder. Intuitiv erscheinen sie von selbst vor unserem geistigen Auge.

Björk: Tabula Rasa

Filmstill Björk: Tabula Rasa
Björk: Tabula Rasa
Tobias Gremmler
UK
Seelendinge
Björks Gestalt nimmt übergangslos fantastische, organische Formen an. Ihr Song macht reinen Tisch: Tabula rasa, freier Entfaltungsraum für Kinder und deren eigene Fehler.