DOK Spotters

DOK Spotters

default
Zwei Jugendliche stehen hinter einer Videokamera und interviewen einen Mann.
© Susann Jehnichen
Unsere Jugendredaktion berichtet über das Festival und alles, was vor und hinter den Kulissen passiert.

Während der Festivalwoche sind sie überall mit der Kamera dabei: Die DOK Spotters begleiten Filmpremieren, interviewen internationale Filmteams und erkunden, was DOK Leipzig neben den Filmvorführungen noch zu bieten hat. Angeleitet von Medienprofis planen sie in täglichen Redaktionssitzungen Zeitungsartikel, Online-Beiträge, Videos und Hörfunkstücke und veröffentlichen diese auf dem eigenen Blog dok-spotters.de und bei verschiedenen Projektpartnern.

Die Teilnehmer*innen lernen Interviewtechniken, den Umgang mit der Kamera, das Schneiden von Video- und Audiobeiträgen und die Grundlagen des Online-Publishing. 

Jetzt bewerben für die DOK Spotters 2021!

Sieben Jugendliche im DOK Pullover springen auf dem Marktplatz in Leipzig in die Luft und blicken in die Kamera.
Wie kann ich mitmachen?

Die DOK Spotters sind ein Angebot für Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren. Die Teilnehmer*innen sollten Lust haben, sich eine Woche lang mit Herz und Seele auf spannende Dokumentar- und Animationsfilme zu stürzen und als Journalist*innen über das Festival zu berichten. 

Ein Jugendlicher mit Mundschutz blickt durch den Sucher einer Videokamera.
Wann finden die DOK Spotters 2021 statt?

Der Zeitraum erstreckt sich über die Festivalwoche und beginnt schon am Wochenende davor mit einem gemeinsamen Kick-Off:

Kick-Off Days: Sonntag, 24.10. und Montag, 25.10.2021 
Festivalwoche: Dienstag, 26.10. bis Samstag, 30.10.2021

Bei den Kick-Off Days ist die Anwesenheit unbedingt wichtig, an diesen Tagen entstehen gemeinsam die Grundlagen für die Festivalwoche.

Drei Personen, die im Kreis sitzen: Eine Person hält ein Handmikrofon, eine ein Aufnahmegerät, die dritte gestikuliert.
Kostet die Teilnahme etwas?

Für die Teilnahme bei den DOK Spotters entsteht ein Unkostenbeitrag von 80 Euro pro Person (inkl. Akkreditierung für das Festival und 7-tägigem Workshop).

Sollte der Unkostenbeitrag nicht aufzubringen sein, finden wir eine Lösung. Bitte kontaktieren Sie dafür Katja Schmidt unter spotters [at] dok-leipzig [dot] de.

Blick über die Schulter einer Jugendlichen auf einen Laptop-Bildschirm mit dem DOK Spotters Blog.
Wie kann ich mich bewerben?

Interessierte schreiben ein kurzes Motivationsschreiben mit dem Betreff „DOK Spotters 2021“ an spotters [at] dok-leipzig [dot] de.

Bewerbungsschluss ist der 1.10.2021.

two-columns
DOK Spotters Organisation

Katja Schmidt

spotters [at] dok-leipzig [dot] de 
+49 (0)341 30864-0

DOK Bildung ist ein Bestandteil des Nachwuchs Angebotes und wird in Kooperation mit der SLM realisiert.
Inpage Navigation
Off