AIVA

Media Name: fe5aa570-c992-4027-8839-0a7f8657a33d_3.jpg

AIVA

AIVA
Veneta Androva
Deutscher Wettbewerb Kurzfilm
Animationsfilm
Deutschland
2020
13 Minuten
Englisch
Untertitel: 
Englisch
Weltpremiere

Termine und Tickets DOK Leipzig Logo

Verfügbar

als Teil von "Animationsfilme 2"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar
Video-on-Demand
on Demand

als Teil von "Animationsfilme 2"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar

als Teil von "Geliebtes Du"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar
Video-on-Demand
on Demand

als Teil von "Geliebtes Du"
abrufbar auf CultureBase.org

Credits DOK Leipzig Logo
Veneta Androva
Veneta Androva
Veneta Androva
Veneta Androva
Veneta Androva
Veneta Androva
Nadia D’Alò
Benedikt Frey
Vivienne Pettitt

AIVA ist Künstlerin, belebt durch Algorithmen. Vor allem aber ist sie die ernüchternd beschränkte männliche Tech-Vision davon, wie mehr Diversität im Kunstbetrieb aussehen könnte. In ihrer Malerei bevorzugt AIVA die Vertikale, man feiert Erfolge. Eine „Kunst-Doku“ lässt an ihrem Schaffen teilhaben und nimmt blauäugig jedes Klischee mit. Präzise beobachtet, mit reduzierten Gesten und zielsicherem Witz reflektiert Veneta Androva in ihrer computeranimierten Zukunftsfiktion einen Istzustand.

André Eckardt
Nominiert für: mephisto 97.6-Publikumspreis
#
Umverteilen und Mitreden
Zustand der Welt
Gewitzt
Download Film Details PDF