“Hello,” We Lied

Media Name: f23d9d63-8aaa-416c-8784-a1e8dffa2fb7_262.jpg

“Hello,” We Lied

“Hello,” We Lied
Laura Gamse
Wettbewerb um den Publikumspreis Kurzfilm
Dokumentarfilm
USA
2020
12 Minuten
Englisch
Untertitel: 
Keine
Internationale Premiere

Termine und Tickets DOK Leipzig Logo

Verfügbar

als Teil von "It's Politics, Stupid!"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar
Video-on-Demand
on Demand

als Teil von "It's Politics, Stupid!"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar

als Teil von "Wettbewerb um den Publikumspreis"
abrufbar auf CultureBase.org

Verfügbar
Video-on-Demand
on Demand

als Teil von "Wettbewerb um den Publikumspreis"
abrufbar auf CultureBase.org

Credits DOK Leipzig Logo
Laura Gamse
Daydream Reels
Mike Diva
Bernard Myburgh
Mike Diva
Steven O’Brien
Lostboyevsky
Sony Cleveland
Greg Sinibaldi
Jesse Canterbury
Laura Gamse

Der Journalismus in den USA ist in der Krise. Jestin Coler, auch bekannt als „Fake-News-König“, hat höchstwahrscheinlich dazu beigetragen. Schlagzeilen seiner Satireseite wurden vom Mainstream aufgegriffen und geglaubt. Coler bezeichnet Fake News als Einstiegsdroge – und ironischerweise als Gegenmittel zugleich. Regisseurin Laura Gamse scrollt sich in ihrem Film durch Nachrichten und Memes und gibt damit einen eindrucksvollen Kommentar zum Zustand westlicher Gesellschaften ab.

Kim Busch
Mehr zum Film
#
Umverteilen und Mitreden
Zustand der Welt
Download Film Details PDF