Verwundene Fäden

Media Name: 01c30dd2-c9d8-44eb-b637-4ff080ef558a.jpg

Verwundene Fäden

Verwundene Fäden
Deborah Jeromin
Deutscher Wettbewerb Kurzfilm 2020
Dokumentarfilm
Deutschland
2020
40 Minuten
Deutsch,
Griechisch
Untertitel: 
Englisch

Credits DOK Leipzig Logo

Deborah Jeromin
Deborah Jeromin
Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
Stiftung Maecenia
Myrsini Artakianou
Artemissia Anastassopolou
Eleni Papadaki
Zambia Tzanakaki
Vasso Athanassaki
Eleni Tzivaki
Katja Adamy
Frank Holbein
Pedro de Sousa Pereira
Deborah Jeromin
Sofia Hernández
Deborah Jeromin

Was hat ein Leipziger Kleingartenverein mit der Invasion der Wehrmacht in Griechenland zu tun? Mit offenen Augen für historische Verbindungslinien, herausragendem Archivmaterial und betörenden Bildern der kargen Landschaft Kretas werden die komplexen Verbindungen zwischen der Seidenraupenzucht hier und deutschen Kriegsverbrechen dort zutage gefördert. Dabei geht es weniger um die Klärung von Schuldfragen als vielmehr um die Darstellung der inneren Dynamik von Krieg, Widerstand und Vergessen.

Luc-Carolin Ziemann
Nominiert für: Gedanken-Aufschluss-Preis
#
Ländlich vs. urban
Regional (Heeme)
Umverteilen und Mitreden
Download Film Details PDF